Lade Inhalte...
  • NEWSLETTER
  • ABO / EPAPER
  • Lade Login-Box ...
    Anmeldung
    Bitte E-Mail-Adresse eingeben
    Bitte geben Sie Ihre E-Mail-Adresse oder Ihren nachrichten.at Benutzernamen ein.

gemerkt
merken
teilen

Steirerin schlief am Steuer ein und landete mit Pkw in Pool

Von nachrichten.at/apa, 27. März 2024, 09:16 Uhr
Polizeiinspektion Polizei
(Symbolbild) Bild: VOLKER WEIHBOLD

SANKT PETER IM SULMTAL. Mit ihrem Auto ist eine 61-Jährige am Dienstag in der Weststeiermark von der Straße abgekommen und mitten in einem Pool gelandet.

Die Frau dürfte nach Angaben der Polizei am Steuer kurz eingeschlafen sein. Sie krachte durch einen Zaun und durchbrach eine Thujenhecke, bevor sie auf das Grundstück mit dem Pool gelangte. Die Frau erlitt bei ihrer abenteuerlichen Fahrt nur leichte Verletzungen.

Die 61-Jährige kam auf der Sulmtalstraße von der Fahrbahn ab und überfuhr zunächst einen Straßenleitpflock, bevor sie auf dem fremden Grundstück landete. Die Feuerwehr musste den Pkw aus dem Pool entfernen. Die Lenkerin wurde ins LKH Weststeiermark eingeliefert.

mehr aus Chronik

Flüsse brauchen wieder mehr Raum

Rauferei auf Baustelle am Klopeinersee: 3 Verletzte

80.000 geschmuggelte Zigaretten am Flughafen Wien entdeckt

Raser wegen versuchten Mordes angeklagt

Interessieren Sie sich für dieses Thema?

Mit einem Klick auf das “Merken”-Symbol fügen Sie ein Thema zu Ihrer Merkliste hinzu. Klicken Sie auf den Begriff, um alle Artikel zu einem Thema zu sehen.

Lädt

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

1  Kommentar
1  Kommentar
Die Kommentarfunktion steht von 22 bis 6 Uhr nicht zur Verfügung.
Neueste zuerst Älteste zuerst Beste Bewertung
fiscfel (6 Kommentare)
am 27.03.2024 21:58

Ich bin 72 und bin für Fahrtests ab 65 zuerst alle zwei Jahre dann ab 70 jährlich

lädt ...
melden
Aktuelle Meldungen