Lade Inhalte...
  • NEWSLETTER
  • ABO / EPAPER
  • Lade Login-Box ...
    Anmeldung
    Bitte E-Mail-Adresse eingeben
    Bitte geben Sie Ihre E-Mail-Adresse oder Ihren nachrichten.at Benutzernamen ein.

gemerkt
merken
teilen

Mutter ließ Sohn (14) in Wiener Wohnung mit CO2-Waffe Schießen üben

Von nachrichten.at/apa, 09. Mai 2024, 12:28 Uhr
polizeibus polizeiauto polizei
(Symbolbild) Bild: Weihbold

WIEN. Eine 55-Jährige und ihr 14 Jahre alter Sohn sind am Mittwoch in Wien-Landstraße wegen Verstößen gegen das Waffengesetz angezeigt worden.

Der Jugendliche soll mit einer CO2-Waffe, die seine Mutter offenbar im Internet gekauft und ihm geschenkt hatte, aus einem Wohnungsfenster mehrmals in einen Innenhof geschossen haben. Ein Zeuge rief die Polizei. Verletzt wurde bei den Zielübungen niemand, sagte Polizeisprecher Mattias Schuster am Donnerstag.

Der Vorfall war am Mittwoch gegen 11.00 Uhr gemeldet worden. Auf den Hinweis des Zeugen hin rückte sogar die Sondereinheit WEGA an. "Der 14-Jährige gab an, dass er Zielübungen durchführte. Die Mutter sei davon in Kenntnis gewesen", sagte der Sprecher. Die CO2-Waffe samt Munition wurde sichergestellt.

mehr aus Chronik

Rektor der Uni Klagenfurt klagte "Plagiatsjäger" Weber: Prozess

Nackte Frauenleiche in der Schwarza gefunden: Ermittlungen laufen

Anschlag auf Stephansdom geplant: 4 Terror-Verdächtige nicht mehr in U-Haft

Kaum ein Lkw-Fahrer hält sich an Tempolimit auf der Autobahn

Interessieren Sie sich für dieses Thema?

Mit einem Klick auf das “Merken”-Symbol fügen Sie ein Thema zu Ihrer Merkliste hinzu. Klicken Sie auf den Begriff, um alle Artikel zu einem Thema zu sehen.

Lädt

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

2  Kommentare
2  Kommentare
Neueste zuerst Älteste zuerst Beste Bewertung
il-capone (10.440 Kommentare)
am 09.05.2024 13:14

Kickls Schatten-Armee will trainiert sein ...

lädt ...
melden
antworten
transalp (10.257 Kommentare)
am 09.05.2024 12:52

Wie krank ist das denn?
Diese "Mutter" gehört einem Psychiater vorgeführt!
Denn
Bei so einer Erziehung lernt der Bub Gewalt und Waffen kennen. Und kann somit schnell in die Gewaltspirale abrutschen!
Es gibt eh schon genügend Irre die herumlaufen!
Unglaublich.

lädt ...
melden
antworten
Aktuelle Meldungen