Lade Inhalte...
  • NEWSLETTER
  • ABO / EPAPER
  • Lade Login-Box ...
    Anmeldung
    Bitte E-Mail-Adresse eingeben
    Bitte geben Sie Ihre E-Mail-Adresse oder Ihren nachrichten.at Benutzernamen ein.

gemerkt
merken
teilen

Mehrere Corona-Infizierte in Amazon-Verteilzentrum in Niederösterreich

Von nachrichten.at/apa, 31. Mai 2020, 19:19 Uhr
(Symbolbild) Bild: (APA/HANS KLAUS TECHT)

GROßEBERSDORF. Ähnlich wie die Post ist nun auch Internet-Riese Amazon vom Coronavirus betroffen.

Ein bestätigter Fall im hauseigenen Verteilzentrum in Großebersdorf (Bezirk Mistelbach) hat ein Firmen-Screening sowie Tests im Umfeld des Logistikzentrums ausgelöst. Sieben weitere Untersuchungen verliefen nach Angaben aus dem Büro von Landesrätin Ulrike Königsberger-Ludwig (SPÖ) vom Sonntag positiv. Mehr dazu im Video:

Die erste Infektion im Zusammenhang mit dem Amazon-Verteilzentrum sei am Dienstag aus Wien gemeldet worden, hieß es aus dem Büro der Gesundheitslandesrätin. "Umgehend wurde die zuständige Bezirkshauptmannschaft informiert, die sofort die nötigen Maßnahmen einleitete", betonte ein Sprecher. Im Rahmen des Firmen-Screenings wurde die gesamte Belegschaft des Standorts in Großebersdorf einem Coronatest unterzogen, weitere Untersuchung erfolgten im Umfeld. Durchgeführt wurden rund 1.000 Testungen, rechnete der Sprecher vor.

Mehrere Testergebnisse noch ausständig

Alle in Summe acht nachweislich Infizierten seien in Wien gemeldet, wurde betont. Die Kompetenz für den Erlass von Absonderungs- bzw. Quarantänemaßnahmen liege daher in der Bundeshauptstadt. Mehrere Testergebnisse waren am Sonntagnachmittag noch ausständig.

Wie auch der ORF Niederösterreich berichtete, wurden im Zentrum in Großebersdorf mittlerweile mehr als 150 Arbeitsprozesse umgestellt und Maßnahmen zum Schutz der Mitarbeiter ergriffen. Gesetzt werde nunmehr verstärkt auf Reinigung, Temperaturmessung beim Betreten des Gebäudes, Gesichtsschutz oder Desinfektionsmittel, teilte das Unternehmen mit.

Video: Die Post leitete aus den Coronavirus-Vorfällen Lehren für den am Montag startenden Regelbetrieb ab.

mehr aus Chronik

Ranking der beliebtesten Arbeitsstandorte: Österreich auf Platz 11

Tschechen nutzten Ferienwohnung im Waldviertel als Beutelager

Mann verfolgte Frau in Wien bis in Polizeiinspektion und biss Beamten

"Wir gehen davon aus, dass der Großteil der Drogenlenker unentdeckt bleibt"

Interessieren Sie sich für dieses Thema?

Mit einem Klick auf das “Merken”-Symbol fügen Sie ein Thema zu Ihrer Merkliste hinzu. Klicken Sie auf den Begriff, um alle Artikel zu einem Thema zu sehen.

Lädt

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

24  Kommentare
24  Kommentare
Die Kommentarfunktion steht von 22 bis 6 Uhr nicht zur Verfügung.
Neueste zuerst Älteste zuerst Beste Bewertung
( Kommentare)
am 31.05.2020 23:14

Wo is die brachiale türkise Flex, wenn man sie dringend zum Wellenbrechen braucht?
Oder tschechert er gerade mit seinem Nachbarn HC?

lädt ...
melden
walterneu (4.715 Kommentare)
am 31.05.2020 20:52

Ob der Name Amazon-Verteilzentrum passt muss sich noch herausstellen.
DIe verteilen dann Trojanische Pferd mit ihren Paeckchen.
Auf Karton haelt sich das Virus 72 Stunden. Haben ihre Kinder diese Geduld?
Wuensche den betroffenen Amazonkunden viel Gesundheit.

lädt ...
melden
MySigma (2.473 Kommentare)
am 31.05.2020 23:00

Ich empfehle ihnen die Mehlpackung aus dem Supermarkt für mindestens 15 Minuten in Desinfektionsmittel einzulegen.

Es könnte sein dass die Regal befüllende Person "stilles" Corona hat.

lädt ...
melden
walterneu (4.715 Kommentare)
am 31.05.2020 23:12

Danke fuer den Tipp. aber die Zeitspanne ist zu kurz.
Aber Mehl habe ich schon jahrelang nicht mehr gekauft.

lädt ...
melden
walterneu (4.715 Kommentare)
am 01.06.2020 04:28

Danke fuer den Tipp. aber die Zeitspanne ist zu kurz.
Aber Mehl habe ich schon jahrelang nicht mehr gekauft.

lädt ...
melden
Fragender (19.972 Kommentare)
am 31.05.2020 20:39

Wo bleibt der hysterische Anfall vom Nehammer, Schrammbök und Co?
Oder gibt es den nur in "roten" Bundesländern?

lädt ...
melden
ab1412 (1.341 Kommentare)
am 31.05.2020 20:08

Nichts mehr bei Amazon bestellen.

lädt ...
melden
MySigma (2.473 Kommentare)
am 31.05.2020 20:30

Wegen Corona oder einfach generell?

lädt ...
melden
gutmensch (16.699 Kommentare)
am 31.05.2020 19:35

Ja , was sagt denn da der Nehammer dazu ?

lädt ...
melden
Puccini (9.519 Kommentare)
am 31.05.2020 20:03

Genau. Im heiligen Land NÖ!
Das darf doch nicht sein, für Sauereien ist Wien zuständig.

lädt ...
melden
ab1412 (1.341 Kommentare)
am 31.05.2020 20:09

Warum Wien ?????????? Das Amazon-Lager liegt doch in NÖ du Ahnungsloser.

lädt ...
melden
isamaus (573 Kommentare)
am 31.05.2020 20:19

Puccini hat ja eh nichts anderes behauptet!

lädt ...
melden
Peter2012 (6.185 Kommentare)
am 31.05.2020 19:30

Muss man jetzt Angst haben wenn man von dort ein Parkett bekommt?

lädt ...
melden
ab1412 (1.341 Kommentare)
am 31.05.2020 20:09

JA

lädt ...
melden
MySigma (2.473 Kommentare)
am 31.05.2020 20:32

Nein, das Parkett ist nicht infiziert. Sie können es gefahrlos verlegen!

lädt ...
melden
walterneu (4.715 Kommentare)
am 31.05.2020 21:13

Sind sie Hellseher?
Das Virus haelt sich 72 Stunden am Karton.
Unwissen verursacht PANIK.

lädt ...
melden
meisteral (11.744 Kommentare)
am 31.05.2020 22:24

Wenn man beim Öffnen Aluhut trägt, absolut ungefährlich.

lädt ...
melden
MySigma (2.473 Kommentare)
am 31.05.2020 23:02

Ausser das Parkett (sic!) beisst.

lädt ...
melden
MySigma (2.473 Kommentare)
am 31.05.2020 22:56

Jetzt lesen sie bitte die Beiträge nochmals, und dieses Mal sinnerfassend!!!

So schwer ist das nicht!!

lädt ...
melden
walterneu (4.715 Kommentare)
am 31.05.2020 22:27

Sind sie Hellseher?
Das Virus haelt sich 72 Stunden am Karton.
Unwissen verursacht PANIK.

lädt ...
melden
MySigma (2.473 Kommentare)
am 31.05.2020 23:01

Genau lesen!

lädt ...
melden
walterneu (4.715 Kommentare)
am 31.05.2020 23:09

Sind sie Hellseher?
Das Virus haelt sich 72 Stunden am Karton.
Unwissen verursacht PANIK.

lädt ...
melden
Tinto (1.323 Kommentare)
am 01.06.2020 02:11

Nostradamusklon!

Bestellen/kaufen Sie keine Pizza & Co, denn Virus hält sich laut Ihnen als "Covid19kartonexperten" min 72 Stunden am Karton! Da müssen Sie glatt verhungern bei ihrer queren Weltanschauung! Für so jemand soll ich noch eine Maske aufsetzen? Bitte,
Covid 19 - walte endlich Deines Amtes!🌚🤡🤑😠😇

Wenn Dummheit weh täte, wäre Österreich erfüllt von Schmerzensschreien dank der SEHR einfach gestrickten Bevölkerung!

lädt ...
melden
Fragender (19.972 Kommentare)
am 31.05.2020 20:40

Lieber Hände waschen als Angst haben.

lädt ...
melden
Aktuelle Meldungen