Lade Inhalte...
  • NEWSLETTER
  • ABO / EPAPER
  • Lade Login-Box ...
    Anmeldung
    Bitte E-Mail-Adresse eingeben
    Bitte geben Sie Ihre E-Mail-Adresse oder Ihren nachrichten.at Benutzernamen ein.

gemerkt
merken
teilen

Massen-Rodelunfall mit 9 Schlitten in Salzburg: 7 Schüler verletzt

Von nachrichten.at/apa, 22. Februar 2024, 15:48 Uhr
Rettung Einsatz Blaulicht
Die Jugendlichen wurden in die Krankenhäuser nach Schladming und Schwarzach gebracht. Bild: VOLKER WEIHBOLD

FLACHAU. Bei einem Unfall auf einer Rodelbahn in Flachau im Salzburger Pongau sind am Mittwochabend 7 Jugendliche verletzt worden. Nachdem ein Schlitten gebremst hatte, waren insgesamt 9 Schlitten ineinander gekracht.

Wie die Polizei berichtete, waren gegen 21 Uhr insgesamt 13 Mitglieder einer Schülergruppe aus den Niederlanden alleine oder zu zweit auf Schlitten talwärts unterwegs. Dabei dürfte im oberen Teil der Strecke einer der Schlitten abrupt abgebremst haben, um nicht auf die Vorderleute aufzufahren. In der Folge krachten dann gleich 9 Schlitten ineinander.

Die Verletzten wurden in Krankenhäuser nach Schladming und Schwarzach gebracht. Einige von ihnen konnten das Spital bereits wieder verlassen. Laut Landespolizeidirektion Salzburg stehen noch weitere Erhebungen an.

mehr aus Chronik

Der Wiener Donauturm wurde 60 Jahre alt

Pensionistin (69) in Uttendorf von Hund angefallen und gebissen

Kopflose Leiche in Wiener Keller gefunden: Identität noch unklar

Mann wollte Frau in Wien-Hietzing anzünden und verübte Suizidversuch

Interessieren Sie sich für dieses Thema?

Mit einem Klick auf das “Merken”-Symbol fügen Sie ein Thema zu Ihrer Merkliste hinzu. Klicken Sie auf den Begriff, um alle Artikel zu einem Thema zu sehen.

Lädt

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

Aktuelle Meldungen