Lade Inhalte...
  • NEWSLETTER
  • ABO / EPAPER
  • Lade Login-Box ...
    Anmeldung
    Bitte E-Mail-Adresse eingeben
    Bitte geben Sie Ihre E-Mail-Adresse oder Ihren nachrichten.at Benutzernamen ein.

gemerkt
merken
teilen

Konsumentenschützer: Diese Sommerreifen sind 2024 empfehlenswert

Von nachrichten.at, 02. April 2024, 09:31 Uhr
Bis zum 15. April müssen Pkw und Klein-LKW bei winterlichen Straßenverhältnissen mit geeigneten Reifen ausgerüstet sein. Dann endet in Österreich die Winterreifenpflicht. Bild: Volker Weihbold

Die Wintersaison neigt sich dem Ende zu, ein Reifenwechsel steht ins Haus. Wenn die alten Sommerreifen ausgedient haben, bleibt ein Neukauf nicht aus. Welche Modelle empfehlenswert sind und zu welchen man eher nicht greifen sollte, hat das Konsumentenschutzmagazin getestet.

Bis zum 15. April müssen Pkw und Klein-LKW bei winterlichen Straßenverhältnissen mit geeigneten Reifen ausgerüstet sein. Dann endet in Österreich die Winterreifenpflicht. Es gibt aber keine Pflicht, Sommerreifen zu montieren. Zu welchen Sommerreifen man getrost greifen kann, wenn zum Beispiel die alten das Limit von 1,6 Millimeter Profiltiefe erreicht haben, das hat sich das Testmagazin "Konsument" genau angeschaut. 

Sie haben 16 Modelle der Dimension 215/55 R17 genau unter die Lupe genommen. Diese Reifengröße findet bei vielen SUV und Mittelklasse-Autos Verwendung. Das Testergebnis ist durchaus erfreulich: Es gibt keinen Totalversagen, vier Reifen schnitten mit "gut" ab, alle anderen wurden mit "durchschnittlich" bewertet. 

Download zum Artikel
Sommerreifen im Test

Sommerreifen im Test

PDF-Datei vom 02.04.2024 (235,35 KB)

PDF öffnen

Das sind die besten Sommerreifen

  • Der Testsieger:  Der Continental PremiumContact 7 setzt sowohl auf trockener als auch auf nasser Fahrbahn Maßstäbe und sichert sich damit die Bestnote beim Fahrsicherheitstest. Der Reifen kostet 142 Euro pro Stück.
  • Der Michelin Primacy 4+ wird bei der Fahrsicherheit mit gut bewertet. Zudem punktet er mit einem kurzen Bremsweg. Mit einem Preis von 151 Euro pro Stück ist er der teuerste Reifen unter den getesteten Modellen.
  • Der Kumho Ecsta HS52 punktet mit einer guten Bewertung bei der Fahrsicherheit. Auf nasser Fahrbahn überzeugt dieser Reifen bei den Bremswegmessungen und auch beim Verhalten. Mit 96 Euro ist er zudem der günstigste unter den vier besten Reifen.
  • Der Dunlop Sport Maxx RT2 schneidet bei der Fahrsicherheit und mit einem kurzen Bremsweg auf trockener Fahrbahn gut ab. Auf nasser Straße kommt das Modell jedoch nicht über ein durchschnittliches Urteil hinaus. Mit 125 Euro liegt er preislich über dem Mittelfeld.

Die Hauptkriterien im Test

Die Expertinnen und Experten legten ihr Augenmerk im Test auf die Fahrsicherheit (70 Prozent) und die Umweltbilanz (30 Prozent). Dabei wurden folgende Produkteigenschaften bewertet: Fahrverhalten auf trockener und nasser Fahrbahn, Lebensdauer, Verschleißfestigkeit, Effizienz, Geräusch und Nachhaltigkeit. 

Tipps für den Reifenkauf

Sollte auch bei Ihnen demnächst der Reifenkauf bevorstehen, empfehlen Konsumentenschützerinnen der Arbeiterkammer (AK):

  1. Achten Sie beim Reifenkauf darauf, dass alle vier Räder möglichst das gleiche Produktionsdatum und damit auch den gleichen technischen Stand haben.
  2. Kaufen Sie keine neuen Reifen, die älter als drei Jahre sind. Auskunft über das Alter der Reifen gibt Ihnen die DOT-Angabe auf der Reifenflanke.
  3. Die Profiltiefe von Sommerreifen sollte mindestens drei Millimeter betragen, damit Sie im Falle von Aquaplaning noch eine Sicherheitsreserve haben.
mehr aus Chronik

Taxler bestahlen betrunkene Fahrgäste: 1 Schuld- und 3 Freisprüche

5 Jahre Haft für Installateur mit Aggressionsproblemen

Kopflose Leiche in Wiener Keller gefunden: Identität noch unklar

Mann wollte Frau in Wien-Hietzing anzünden und verübte Suizidversuch

Lädt

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

2  Kommentare
2  Kommentare
Neueste zuerst Älteste zuerst Beste Bewertung
glingo (4.970 Kommentare)
am 02.04.2024 12:15

Viel Dümmer als das was sie schreiben geht nicht!

Sind in beiden Test die gleichen Reifen mit den Identischen Ergebnis bei den ersten drei Plätzen.
Bei den weitern hat minimale Unterschiede.

lädt ...
melden
antworten
nichtschonwieder (8.299 Kommentare)
am 02.04.2024 10:23

Da verlasse ich mich lieber auf die Expertise des ÖAMTC

lädt ...
melden
antworten
Aktuelle Meldungen