Lade Inhalte...
  • NEWSLETTER
  • ABO / EPAPER
  • Lade Login-Box ...
    Anmeldung
    Bitte E-Mail-Adresse eingeben
    Bitte geben Sie Ihre E-Mail-Adresse oder Ihren nachrichten.at Benutzernamen ein.

gemerkt
merken
teilen

Kärnten: Mauer stürzt auf 5-Jährigen - schwerst verletzt

Von nachrichten.at/apa, 26. September 2023, 17:32 Uhr

DEUTSCH-GRIFFEN. Schwerst verletzt wurde ein 5-Jähriger im Bezirk St. Veit an der Glan, als er von einer umstürzenden Betonziegelmauer verschüttet wurde.

Ein 5-jähriger Bub ist am Dienstagnachmittag in Deutsch-Griffen (Bezirk St. Veit an der Glan) von einer umstürzenden Betonziegelmauer verschüttet worden. Der Unfall hatte sich bei Bauarbeiten ereignet, der Bub erlitt schwerste Kopfverletzungen und musste an Ort und Stelle in künstlichen Tiefschlaf versetzt werden. Er wurde anschließend ins Klinikum Klagenfurt geflogen, teilte das Team der Christophorus Flugrettung mit. Der Unfallhergang war vorerst nicht bekannt.

mehr aus Chronik

Sturmgewehre aus Heeres-Lkw gestohlen

Rennradfahrer (28) in Tirol von Motorrad erfasst - schwer verletzt

Nach Unwetter in Tirol: Pegelstände sinken

40-Jähriger stürzte mit Tochter (9) auf Fahrrad - beide erlitten Knochenbrüche

Lädt

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

Aktuelle Meldungen