Lade Inhalte...
  • NEWSLETTER
  • ABO / EPAPER
  • Lade Login-Box ...
    Anmeldung
    Bitte E-Mail-Adresse eingeben
    Bitte geben Sie Ihre E-Mail-Adresse oder Ihren nachrichten.at Benutzernamen ein.

gemerkt
merken
teilen

Cannabis-Palatschinken: Vorfall bei Familie in Obertrum bleibt rätselhaft

Von nachrichten.at/apa, 14. Mai 2024, 13:08 Uhr
Welche steuerlichen Auswirkungen eine Cannabislegalisierung hätte
Cannabis wurde in den Speiseresten nachgewiesen. (Symbolbild) Bild: APA/AFP/ROBYN BECK

OBERTRUM. Eine Familie aus Obertrum im Salzburger Flachgau, die am 22. April 2024 nach einem gemeinsamen Abendessen mit Vergiftungserscheinungen ins Krankenhaus gebracht worden ist, dürfte Cannabis-Palatschinken konsumiert haben.

Nachdem bereits nach dem Vorfall ein erhöhter THC-Wert im Blut von vier Erwachsenen festgestellt worden war, wurde nun Cannabis in den Speiseresten nachgewiesen. Wie das Rauschgift in das Essen geraten konnte, ist laut Polizei noch nicht geklärt.

Ein Sprecher der Lebensmittelaufsicht des Landes Salzburg hat am Dienstag gegenüber der APA aktuelle Medienberichte bestätigt, wonach das Ergebnis der Auswertung der Speisereste-Proben durch die Agentur für Gesundheit und Ernährungssicherheit (AGES) in Wien nun feststeht. "Es wurde Cannabis in den Speiseresten nachgewiesen."

Das Rätsel, wie die Droge in die Spinatpalatschinken gelangen konnte und wer dafür verantwortlich ist, ist nach wie vor nicht geklärt. Die Ermittlungen seien noch nicht abgeschlossen, sagte eine Sprecherin der Landespolizeidirektion Salzburg am Dienstag auf APA-Anfrage. "Die Ursache ist noch völlig unklar."

Nachdem die Familie die Spinatpalatschinken gegessen hatte, klagten wenig später mehrere Mitglieder über Übelkeit und Schwindel. Nur ein dreijähriges Kind zeigte keine Symptome. Lebensgefahr habe nicht bestanden, hieß es am Tag nach dem Vorfall.

mehr aus Chronik

Flüsse brauchen wieder mehr Raum

Österreichischer Motorradfahrer (54) auf Sardinien tödlich verunglückt

Rauferei auf Baustelle am Klopeinersee: 3 Verletzte

Raser wegen versuchten Mordes angeklagt

Interessieren Sie sich für dieses Thema?

Mit einem Klick auf das “Merken”-Symbol fügen Sie ein Thema zu Ihrer Merkliste hinzu. Klicken Sie auf den Begriff, um alle Artikel zu einem Thema zu sehen.

Lädt

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

1  Kommentar
1  Kommentar
Neueste zuerst Älteste zuerst Beste Bewertung
vinzenz2015 (46.672 Kommentare)
am 15.05.2024 09:37

Ähnlicher Fall: Großmutter hört nicht auf zu lachen. Sie hat eine Dose mit leckeren Keks gefunden. Die Haschkeks vom Enkel!

In alten Tagen auf dem happy- trip! Schön!!

lädt ...
melden
antworten
Aktuelle Meldungen