Lade Inhalte...

Chronik

Weltrekordversuch endete mit Erbrechen

15. August 2018 16:52 Uhr

STRASSWALCHEN. Im Fantasia-Erlebnispark startete der Oberösterreicher Günter Schachermayr mit seiner Vespa einen Weltrekordversuch auf einem Kettenkarussell.

Die Vespa wurde dafür speziell adaptiert und vier Sicherungsseile am Kettenkarussell montiert. Bis Runde 5 lief alles nach Plan (11:14 min. Gesamtzeit und 5900 m Distanz), aber dann wurde Günter Schachermayr schlecht. Er erbrach sich und musste einen Stopp auslösen.

Nach wenigen Minuten erholte sich der Steyrer. Das Video-Material von der ungewöhnlichen Verspa-Karussell-Fahrt schickt er nach Großbritannien und hofft auf einen Eintrag ins Guinness Buch.

 

14  Kommentare 14  Kommentare