Lade Inhalte...
  • NEWSLETTER
  • ABO / EPAPER
  • Lade Login-Box ...
    Anmeldung
    Bitte E-Mail-Adresse eingeben
    Bitte geben Sie Ihre E-Mail-Adresse oder Ihren nachrichten.at Benutzernamen ein.

gemerkt
merken
teilen

Österreich hat ein Alkoholproblem

23. September 2015, 00:04 Uhr
Österreich hat ein Alkoholproblem
In keinem anderen Land gibt es eine Frühschoppenkultur wie in Österreich. Bild: EPA

Wien. Der Europäische Gesundheitsbericht stellt den Österreichern beim Thema Alkohol ein vernichtendes Zeugnis aus: Im Durchschnitt nimmt jeder Österreicher pro Jahr 12,1 Liter reinen Alkohol zu sich. Nur die Weißrussen und die Litauer konsumieren noch mehr.

"Österreich hat ein Alkoholproblem und zwar nicht aktuell, sondern traditionell. Bei uns wird keine Situation ausgelassen, um Alkohol zu konsumieren. Oder kennen Sie ein Land mit dieser Frühschoppenkultur, wo bereits am Vormittag Bier getrunken wird?", sagt Internist und Leberspezialist Andreas Maieron vom Krankenhaus der Elisabethinen in Linz.

Die Weltgesundheitsorganisation (WHO) hat den aktuellen europäischen Gesundheitsbericht veröffentlicht – und stellt Österreich in Bezug auf Alkoholkonsum gar kein gutes Zeugnis aus.

Wir werden lediglich von Weißrussland (14,4 Liter) und Litauen (12,9 Liter reiner Alkohol pro Jahr) überholt. In Österreich werden 12,1 Liter pro Person und Jahr getrunken. Sogar das klassische Weinland Frankreich liegt mit 11,8 Litern hinter uns, Italien ist mit 6,1 Litern beim halben Wert Österreichs.

Folge dieses hohen Konsums ist die Krankheit Alkoholismus. 350.000 Alkoholkranke gibt es hierzulande derzeit, das sind fünf Prozent der Bevölkerung ab 16 Jahren. "Betroffene tragen gesundheitliche, psychische und soziale Beeinträchtigungen davon. Ich denke nur an Leberzirrhose, Bauchspeicheldrüsenentzündungen und kognitive Defizite", sagt Maieron und nennt die englische Definition von Alkoholismus: "Männer gelten ab einem Konsum von mehr als 21 Gläsern pro Woche als süchtig, Frauen bei mehr als 15 – als Glas verstehen sie ein Achterl Wein oder ein Seiterl Bier."

 

 

Was Übergewicht und Adipositas betrifft, sind die Europäer den Amerikanern schon auf den Fersen. Das ist das alarmierende Ergebnis des europäischen Gesundheitsberichts 2015, für den die Bevölkerung von 53 Staaten genau unter die Lupe genommen wurde. Die Häufigkeit von Übergewicht und Adipositas reicht in den Ländern der europäischen Region von 45 bis 67 Prozent. Beim Übergewicht ab 18 Jahren liegt Österreich mit einem Anteil von 53,1 Prozent (BMI-Wert über 25) im Ländervergleich wesentlich besser als beim Alkoholkonsum.

Bei der Lebenserwartung sind Israel und die Schweiz bei den Männern mit jeweils 80,4 Jahren an der Spitze, Österreich: 78,4 Jahre. Bei den Frauen sind die Spanierinnen mit einer Lebenserwartung von 85,5 Jahren ganz vorn, dahinter die Österreicherinnen mit 84 Jahren. In Russland werden die Männer nur 63,1 Jahre alt.

 

mehr aus Chronik

"Fixe Basis statt Projektfinanzierung": Mädchenberatungsstellen wollen Planungssicherheit

Zehn Kilometer lange Verfolgungsjagd in Niederösterreich

Land Kärnten aktiviert erstmals heuer Hitzeschutzplan

Fahrradboten-KV - Essenszusteller streiken am Abend vier Stunden lang

Lädt

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

116  Kommentare
116  Kommentare
Neueste zuerst Älteste zuerst Beste Bewertung
snugs (1.660 Kommentare)
am 24.09.2015 09:11

Wie ist das ermittelt? Wurde der Verbrauch, den die Touristen bei uns trinken abgerechnet? Wurde in Schweden, Polen, Ungarn, usw. der Selbstgebrannte dazugerechnet? Sicher nicht da dies kaum zu ermitteln ist. Also wieder eine Statistik von den Limo-Hestellern, damit wir das Zuckerwasser trinken. Fragt sich nur was gesünder ist.

lädt ...
melden
antworten
Steuerzahler2000 (4.119 Kommentare)
am 24.09.2015 01:01

... und wer trinkt da meine 12 Liter (da ich es nicht tue) ???

lädt ...
melden
antworten
Sturzflug (6.545 Kommentare)
am 23.09.2015 22:01

Alkohol ist ein gutes Lösungsmittel.
Alkohol löst Ehen, Freundschaften und Bankkonten auf.

lädt ...
melden
antworten
metschertom (8.131 Kommentare)
am 23.09.2015 21:53

Bei dieser Regierung muss man saufen. Die hält man nüchtern nicht aus!

lädt ...
melden
antworten
esreichtmirjetzt (5.097 Kommentare)
am 23.09.2015 20:25

Ist kein "WUNDER" damit man die VERKORKSTE REGIERUNG DURCHDRUCKT!!!

lädt ...
melden
antworten
hepra66 (3.858 Kommentare)
am 23.09.2015 20:16

Wo ist heute der Werner?

lädt ...
melden
antworten
sirius (4.494 Kommentare)
am 23.09.2015 20:01

dieses problem kann die politik nicht in den griff bekommen.zu viele wirtschaftsinteressen stehen dahinter wirte,weinbauern brauereien usw. weiters würde bei den parteien,welche zu diesem thema drastische massnahmen setzen,ein fürchterlicher wählerschwund einsetzen.bei den alkounfällen kann das saufwesen bestens festgestellt werden.die konsequenzen sind eher lächerlich.

lädt ...
melden
antworten
cuibonoservus (631 Kommentare)
am 23.09.2015 19:25

PROST meine Herren - die Litauer und Weisrussen packen wir a nu! Aber bitte nur regionale Produkte, gerade an de Dopplerfront ist wahrer Patriotismus ein muss. Zeigen wir es denen in RÜSSEL.

lädt ...
melden
antworten
sol3 (13.727 Kommentare)
am 23.09.2015 18:01

Und ein Schweinefleischproblem?

lädt ...
melden
antworten
i.sag.X.sooo (189 Kommentare)
am 23.09.2015 17:25

Uiuiuiuiuiui .... sonntag, 17.00h, ab da wird die v(erl)ierbande ihren ■wahlTRIUMPH■ in alk zu ertraenken versuchen ....

a planquadrat, in naehe der bekannten, angemieteten FRUSTABLASSLOKALE (z.b. herberstein .... ), waere angesagt ...

lädt ...
melden
antworten
pepone (60.622 Kommentare)
am 23.09.2015 17:44

i.sag.X.sooo

hört dir die Aussagen im Parlament gegen die FPÖ an dann weisst was das für eine " saubere " Partei ist .. ZUM KOTZEN !

lädt ...
melden
antworten
i.sag.X.sooo (189 Kommentare)
am 23.09.2015 17:56

Pepi .... spar dirs ko.zen auf bis zum sonntag ! da wirds dich dann erleichtern .... hahaha !

feh-tatues schon in ausreichender menge besorgt ?

lädt ...
melden
antworten
herst (12.785 Kommentare)
am 23.09.2015 18:47

i.sag.X.sooo

Bringt dia da Alkgenuss de Gross und Kloanbuchstabn scho durchananda,haaaa Xler?

lädt ...
melden
antworten
herst (12.785 Kommentare)
am 23.09.2015 17:07

Österreich hat ein Alkoholproblem.
Bsonders am Sundoch.
Bei de oan,weil olle 3 oda mea Bier auf oamoi bstelln,bei de andan weil se eanan Frust mit Alk ersäufen wolln...

lädt ...
melden
antworten
herst (12.785 Kommentare)
am 23.09.2015 17:15

...am 27.9.abnds

lädt ...
melden
antworten
( Kommentare)
am 23.09.2015 16:54

kommt leicht wegen der Grenzkontrollen zu wenig Wein zu uns ?

lädt ...
melden
antworten
Hochofen (3.337 Kommentare)
am 23.09.2015 16:54

Von einem "Cannabisproblem" ist dagegen weit und breit nichts in Sicht. Außer bei den OÖN mit ihren fast täglichen "Suchtgift"-Ablenkungsmanövern.

lädt ...
melden
antworten
alleswisser (18.463 Kommentare)
am 23.09.2015 16:53

Ich habe kein Problem mit dem Alkohol. Nur ohne.

lädt ...
melden
antworten
NedDeppat (14.313 Kommentare)
am 23.09.2015 16:26

Ich sag es ehrlich, "ich trink halt gern einen oder zwei"

Sollte jemand in und um Linz wohnen und gerne mit mir einen zB. "OÖN. Forums Stammtisch" machen wollen, zum Austausch tagspolitischer Themen und tätigen von "hochkararätigen Analysen", einfach auf Plus drücken.

;-)

lädt ...
melden
antworten
i.sag.X.sooo (189 Kommentare)
am 23.09.2015 17:29

wie kommt dan z.b. die alcea zum stammtisch,

mit ihren, geschaetzt 10, aktuellen, schizzo.persoenlichkeiten ?????

lädt ...
melden
antworten
NedDeppat (14.313 Kommentare)
am 23.09.2015 18:45

Ab 28.09 wird es hier angenehmer werden, dann geb ich gerne einen Treffpunkt bekannt. Zum "small Talk" zb. in einem Lokal am Linzer Hauptplatz, oder nahe der OÖN., dass wir gleich rüber gehen können, um ihnen die Meinung "zu geigen" grinsen VORSICHT SPASS

lädt ...
melden
antworten
kleinerdrache (9.944 Kommentare)
am 23.09.2015 19:00

Naja, das haben hier schon viele angekündigt.
Raus gekommen ist dabei NIX.

Außer die "alten Hasen" hier im Forum - die schaffen noch immer einen Stammtisch...

Die Idee von dir finde ich gut - da bin ich dann mal gespannt.

lädt ...
melden
antworten
sol3 (13.727 Kommentare)
am 23.09.2015 16:17

Nicht mehr lange.

lädt ...
melden
antworten
beppogrillo (2.507 Kommentare)
am 23.09.2015 15:47

"Frühschoppenkultur"

die dafür geeigneten Wirtshäuser werden eh immer weniger und außerdem müssen wir unsere Kultur jetzt ohnehin den islamischen Zuwanderern anpassen, damit die Scharia-Gerichte nicht überlastet werden.

lädt ...
melden
antworten
ElimGarak (10.760 Kommentare)
am 23.09.2015 16:23

Echt, deine Zwänge möcht ich echt nicht haben... Wir müssen uns anpassen... Wer zwingt dich dazu, vielleicht deine innere Stimme? ich jedenfalls muss nicht meine Kultur anpassen...

lädt ...
melden
antworten
tacitus (4.799 Kommentare)
am 23.09.2015 15:45

Kein Wunder !

Die OÖN machen ja auch viel ALK Werbungg, der Urf.Jahrmarkt wir angekündigt. Womit ? Natürlich mit einer halben Bier !

lädt ...
melden
antworten
ElimGarak (10.760 Kommentare)
am 23.09.2015 16:19

Tacitus, in Zeitungsskreisen gibt es folgenen alten "Witz": Geht ein Redakteur an einem Beisl vorbei....
Vielleicht ein Ansatz einer Erklärung für das Verhalten (mal schauen ob mein Posting gegen die AGB verstösst)

lädt ...
melden
antworten
shakesbeer (1.048 Kommentare)
am 23.09.2015 14:40

Österreich hat ein Alkoholproblem? So ein Schwachsinn! Unsere Politiker haben ein Alkoholproblem: Wasser predigen und Wein trinken zwinkern

lädt ...
melden
antworten
kallewirsch63 (2.124 Kommentare)
am 23.09.2015 12:33

Was kommt als nächstes?
Österreich hat ein Schweinsbratenproblem. Nirgends auf der Welt wird soviel Schweinsbraten gegessen, wie in Österreich.

lädt ...
melden
antworten
beppogrillo (2.507 Kommentare)
am 23.09.2015 15:38

das ist noch gar nix gegen das Schnitzel- und Backhendlproblem !

lädt ...
melden
antworten
FranzausWels (2.700 Kommentare)
am 23.09.2015 12:15

Hätte man den Michel mitgezählt, hätten wir die Russen abgehängt.

lädt ...
melden
antworten
herst (12.785 Kommentare)
am 23.09.2015 13:09

Hätte man den Michel mitgezählt...

Da Michel steht aber in Hamburch und der sauft net...

lädt ...
melden
antworten
eidgenosse (2.448 Kommentare)
am 23.09.2015 12:02

der figl, hat sich seinerzeit den staatsvertrag "ersoffen".

lädt ...
melden
antworten
scharfer (5.103 Kommentare)
am 23.09.2015 12:01

eine große schuld hat strache wegen der sauferei, weil er sehr oft im bierzelt auftritt u. seine intelligenten anhänger sich vor freude besaufen.

lädt ...
melden
antworten
eidgenosse (2.448 Kommentare)
am 23.09.2015 12:03

@scharfer, da gratz poidl war stammgast in kalksburg

lädt ...
melden
antworten
GunterKoeberl-Marthyn (18.031 Kommentare)
am 23.09.2015 11:42

"Zuwenig und Zuviel ist des Narren Ziel" das gilt für ALLES!

lädt ...
melden
antworten
GunterKoeberl-Marthyn (18.031 Kommentare)
am 23.09.2015 16:04

„Zuwenig und zuviel
ist aller Narren Ziel.“ um die Person hinter dem Pseudonym Austria zu besänftigen, wir dürfen nicht vergessen, dass wir durch den Reaktor Unfall Tschernobyl, durch die "Atom verseuchte Regenwolke" über Österreich, die sich in der Nacht entladen hatte, etwas geschädigt wurden und uns dadurch jetzt zuviel aufregt und habe dadurch Verständnis und bitte um Vernunft und Toleranz und Verständnis und im Voraus um Entschuldigung wenn ich ahnungslos "Jemanden" ungewollt reizen sollte!

lädt ...
melden
antworten
( Kommentare)
am 23.09.2015 11:41

"Kein Alkohol, ist auch keine Lösung"!

lädt ...
melden
antworten
Gugelbua (32.163 Kommentare)
am 23.09.2015 11:41

Bei soviel Steuern und Abgaben muß sich doch der Staat freuen über den Durst in unserm Land grinsen

lädt ...
melden
antworten
boris (1.939 Kommentare)
am 23.09.2015 11:38

So lange wir genug davon haben, ist es doch kein "Problem" - wenn er uns ausgeht, dann wirds eins ;=). Und eine Befürchtung brauchen wir zumindest nicht zu haben - die Flüchtlinge werden uns kaum einen wegtrinken - Moslems trinken (fast) keinen.

lädt ...
melden
antworten
( Kommentare)
am 23.09.2015 11:25

so what

lädt ...
melden
antworten
cawo (657 Kommentare)
am 23.09.2015 11:18

Da sieht man wieder wie man angelogen wird die sollten einmal die Personen abziehen die in Österreich Urlaub machen und Alkohol konsumieren aber dieser Verbrauch wird einfach zu den Österreichern dazugerechnet. Wie bei Jeder Auswertung werden Birnen mit Äpfel verglichen . Die Welt steht nicht mehr lange zuerst war das rauchen und jetzt kommt der Alkohol dran und dann sperren wir alle Gasthäuser dann dürfen wir nur mehr arbeiten und schlafen arbeiten und schlafen Sklaverei ist nicht mehr weit denn so wird man in Österreich seit der EU behandelt.

lädt ...
melden
antworten
Kyselak.war.hier (1.593 Kommentare)
am 23.09.2015 11:28

alkohol-junkie?

lädt ...
melden
antworten
oblio (24.871 Kommentare)
am 23.09.2015 11:32

cawo

Du solltest dann aber auch den Alk-Konsum
der österr. Urlauber im Ausland dazurechnen!

Ob die Berechnung dann ausgeglichen wäre,
sei dahingestellt!

Schließlich saufen sich die österr. Urlauber
auf den beliebtesten Urlaubsplätzen im
Ausland in Grund und Boden, schlechtestes
Benehmen inklusive, das man auch unseren
teutschen Nachbarn nachsagt!

Also, keep cool und reg di net auf, der
Blutdruck wird's dir danken!

lädt ...
melden
antworten
herst (12.785 Kommentare)
am 23.09.2015 11:47

Du solltest dann aber auch den Alk-Konsum der österr. Urlauber im Ausland dazurechnen!

Ob der Alkkonsum bestimmter Urlauber auf Ibiza schon dazugerechnet ist? Gute Frage.

lädt ...
melden
antworten
eidgenosse (2.448 Kommentare)
am 23.09.2015 11:55

@cawo, auch die öterreicher trinken im ausland.

lädt ...
melden
antworten
Einheizer (5.398 Kommentare)
am 23.09.2015 11:13

Russen und andere lieben in der Statistik hinter uns.

Weiß wer wieviel Wodka in Russland schwarz gebrannt wird und daher in keiner Statistik aufscheinen ? Warum wohl liegt in Russland die Lebenserwartung bei Männern um 15 Jahre ! unter der Mitteleuropas ? Kommt von Saufen des offenbar nicht registrierten Alkohols.

lädt ...
melden
antworten
Einheizer (5.398 Kommentare)
am 23.09.2015 11:07

Trink ma nu a Flascherl, ham nu a Geld im Tascherl ....
Jo so samma, alles vertan ma , ist das Leben schön...

lädt ...
melden
antworten
EugeniehGalton (2.880 Kommentare)
am 23.09.2015 10:58

Alkohol löst keine Probleme!!!!
Das tut Mineralwasser aber auch nicht. grinsen

lädt ...
melden
antworten
oblio (24.871 Kommentare)
am 23.09.2015 11:47

Eugenie

Aber ein klarer Kopf kann
das schon eher!

lädt ...
melden
antworten
Weitere Kommentare ansehen
Aktuelle Meldungen