Lade Inhalte...
  • NEWSLETTER
  • ABO / EPAPER
  • Lade Login-Box ...
    Anmeldung
    Bitte E-Mail-Adresse eingeben
    Bitte geben Sie Ihre E-Mail-Adresse oder Ihren nachrichten.at Benutzernamen ein.

gemerkt
merken
teilen

55-Jähriger attackierte Kumpel (37) mit Messer - schwer verletzt

Von nachrichten.at/apa, 03. Dezember 2023, 17:33 Uhr
Unfall Notarzt Reichenau im Mühlkreis Urfahr-Umgebung
Einer der befreundeten Männer wurde schwer verletzt. Beide waren betrunken . Bild: Daniel Scharinger (Daniel Scharinger)

LUNGAU. Ein 55-Jähriger soll am Samstagnachmittag im Lungau seinen 37-jährigen Kumpel mit einem Messer am Hals schwer verletzt haben.

Der Hergang der Tat ist unklar, weil beide Männer stark betrunken waren, berichtete die Polizei.

Mit dem Handy des Beschuldigen wurde - von wem ist ebenfalls unklar - ein Notruf bei der Feuerwehr abgesetzt. Diese informierte Polizei und Rettung. Der mutmaßliche Täter wurde festgenommen und das Messer sichergestellt. Das Opfer wurde ins Spital gebracht und ist außer Lebensgefahr.

mehr aus Chronik

Land Kärnten aktiviert erstmals heuer Hitzeschutzplan

Fahrrad-Kindersitze im Test: Sicherheit ist keine Preisfrage

"Fixe Basis statt Projektfinanzierung": Mädchenberatungsstellen wollen Planungssicherheit

14-Jähriger nach Raubversuch in Wien dank Social Media geschnappt

Interessieren Sie sich für dieses Thema?

Mit einem Klick auf das “Merken”-Symbol fügen Sie ein Thema zu Ihrer Merkliste hinzu. Klicken Sie auf den Begriff, um alle Artikel zu einem Thema zu sehen.

Lädt

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

0  Kommentare
0  Kommentare
Zu diesem Thema wurden noch keine Kommentare geschrieben.
Neueste zuerst Älteste zuerst Beste Bewertung
Aktuelle Meldungen