Lade Inhalte...
  • NEWSLETTER
  • ABO / EPAPER
  • Lade Login-Box ...
    Anmeldung
    Bitte E-Mail-Adresse eingeben
    Bitte geben Sie Ihre E-Mail-Adresse oder Ihren nachrichten.at Benutzernamen ein.

gemerkt
merken
teilen

20-Jährige im Pongau von Auto erfasst und verletzt liegen gelassen

Von nachrichten.at/apa, 19. November 2023, 11:22 Uhr
(Symbolbild) Bild: vowe

HÜTTAU. Eine 20-Jährige ist in der Nacht auf Sonntag am Heimweg in Hüttau (Pongau) von einem Auto erfasst und verletzt liegen gelassen worden.

Die Einheimische hatte einen Krampuslauf besucht und ging auf der alten Bundesstraße am rechten Fahrbahnrand heim. Die junge Frau erlitt Verletzungen im Bereich der rechten Schulter und des rechten Kniegelenkes. Die Rettung brachte sie in das Krankenhaus Schwarzach.

Kurz vor 22.00 Uhr erfasste der Wagen die 20-Jährige. Die Fahndung nach dem geflüchteten Pkw-Lenker blieb vorerst erfolglos. Die Ermittlungen wurden fortgesetzt.

mehr aus Chronik

Flüsse brauchen wieder mehr Raum

Rauferei auf Baustelle am Klopeinersee: 3 Verletzte

6 Verletzte bei Unfall bei Donaubrücke in St. Pantaleon

80.000 geschmuggelte Zigaretten am Flughafen Wien entdeckt

Lädt

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

1  Kommentar
1  Kommentar
Neueste zuerst Älteste zuerst Beste Bewertung
RainerHackenberg (1.894 Kommentare)
am 20.11.2023 08:05

Krampuslauf im November?

lädt ...
melden
antworten
Aktuelle Meldungen