Lade Inhalte...
  • NEWSLETTER
  • ABO / EPAPER
  • Lade Login-Box ...
    Anmeldung
    Bitte E-Mail-Adresse eingeben
    Bitte geben Sie Ihre E-Mail-Adresse oder Ihren nachrichten.at Benutzernamen ein.

gemerkt
merken
teilen

Als vermisst gemeldetes Mädchen (13) in Wien aufgegriffen

Von nachrichten.at, 04. Juni 2024, 19:17 Uhr
Polizei Blaulicht
(Symbolfoto) Bild: Colourbox

GRAFENBACH/STRASSHOF. Drei Tage nach ihrem Verschwinden wurde eine 13-jährige Niederösterreicherin in Wien aufgegriffen. Es gehe ihr gut, so die Polizei.

Das Mädchen hatte am Montagnachmittag das elterliche Wohnhaus in Grafenbach-St. Valentin (Bezirk Neunkirchen) zu Fuß verlassen, die Eltern meldeten sie beider Polizei als vermisst. Sie machten sich große Sorgen.

Am Donnerstag dann die gute Nachricht: Die 13-Jährige wurde wohlbehalten in Wien gefunden. Sie wurde den Eltern übergeben, berichtete die Landespolizeidirektion Niederösterreich.

85-Jähriger gefunden

Auch ein 85-Jähriger, der im Bezirk Gänserndorf als vermisst gemeldet worden war, wurde mittlerweile gefunden. Der Mann soll am späten Dienstagabend in Italien in einen Verkehrsunfall verwickelt gewesen sein, wie die Polizei am Mittwoch mitteilte. Er wurde leicht verletzt und wird derzeit in einem italienischen Krankenhaus medizinisch versorgt.

Dieser Artikel wurde am 6. Juni um 08:20 Uhr aktualisiert.

mehr aus Chronik

Dorn steckte in Kopf: 16-Jähriger in Horn mit Gürtel krankenhausreif geprügelt

60-jähriger Wanderer in Tirol tödlich verunglückt

Nach Unwetter in Tirol: Pegelstände sinken

Sturmgewehre aus Heeres-Lkw gestohlen

Lädt

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

Aktuelle Meldungen