Lade Inhalte...
  • NEWSLETTER
  • ABO / EPAPER
  • Lade Login-Box ...
    Anmeldung
    Bitte E-Mail-Adresse eingeben
    Bitte geben Sie Ihre E-Mail-Adresse oder Ihren nachrichten.at Benutzernamen ein.

gemerkt
merken
teilen

Energiegenossenschaft will 2024 kräftig wachsen

15. Jänner 2024, 16:40 Uhr
Energiegenossenschaft will 2024 kräftig wachsen
Johann Grausgruber, Andrea Holzleithner, Gerhard Baumgartner, Maria Anna Grausgruber und Erich Dickinger (v. l.)

STEINERKIRCHEN. Ökostrom aus der Region zu fairen Preisen – auf diesem Grundsatz basiert die "Energie Genossenschaft Traun-Ager-Alm", die im Mai 2023 aus der Taufe gehoben wurde.

Im Vorjahr startete das Bündnis einen erfolgreichen Probebetrieb. Ab 2024 werde im Vollbetrieb Ökostrom an die Mitglieder geliefert, so das Versprechen der Genossenschaft. Unter dem Motto "Regionale Energie von UNS für UNS" finden seit Kurzem Informationsabende statt. Nach einer Auftaktveranstaltung am Freitag in Edt bei Lambach ist am Dienstag, 16. Jänner, im Gemeindesaal von Steinerkirchen (18.30 Uhr) das nächste Zusammentreffen geplant. Bis Ende Februar sind acht Termine angesetzt.

"Wir möchten die nachhaltige Stromerzeugung in Wels-Süd fördern und die regionale Wirtschaft stärken", sagt Obmann Gerhard Baumgartner. Unter den Mitgliedern sind Firmen, Landwirte, Private und Gemeinden. Für 2024 sind noch Kapazitäten frei, und Schnellentschlossene können kurzfristig von den Vorteilen einer Energiegemeinschaft profitieren. Deren Ziel ist, den Arbeitspreis für Konsumenten rund 10 Prozent unter dem marktüblichen Preis zu halten. Alle Termine auf www.egtaa.at

mehr aus Wels

Wels, Eferding und Grieskirchen: Ein gutes Pflaster für die FPÖ

Wels: Zwei Radfahrer verletzten sich bei Kollision

Welser Kultursaison 2024/2025 lockt mit Metamorphosen und Spektakel

"Appellieren an die Huskies und die Hertha, bis Juli eine Lösung zu finden"

Lädt

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

0  Kommentare
0  Kommentare
Zu diesem Thema wurden noch keine Kommentare geschrieben.
Neueste zuerst Älteste zuerst Beste Bewertung
Aktuelle Meldungen