Lade Inhalte...

Oberösterreich

Überladen? Ferkel-Transporter kippte in Kreisverkehr um

Von nachrichten.at/staro   08. Oktober 2021 15:28 Uhr

Schwein gehabt: Nur ein Ferkel wurde verletzt.

GRIESKIRCHEN. In einem Kreisverkehr in Stritzing kippte ein Anhänger, voll beladen mit 40 Ferkeln um. Zum Glück wurde nur ein Schweinchen leicht verletzt.

Der Verkehrsunfall passierte laut Polizei am Freitagvormittag. Ein 56-jähriger Landwirt war aus Richtung Hofkirchen an der Trattnach kommend mit seinem Traktor unterwegs. An die Zugmaschine hatte er einen Anhänger gekoppelt, der mit 40 Ferkeln beladen war.

Als der Mann in den Kreisverkehr einfuhr, kippte der Anhänger um und die Tiere fielen auf die Fahrbahn. Laut Polizei wurde ein Ferkel leicht verletzt. Zudem stellte sich heraus, dass der Anhänger gar nicht für den Verkehr zugelassen ist. Der Kreisverkehr war etwa eine Stunde lang erschwert passierbar. 

Interessieren Sie sich für dieses Thema?

Mit einem Klick auf das “Merken”-Symbol fügen Sie ein Thema zu Ihrer Merkliste hinzu. Klicken Sie auf den Begriff, um alle Artikel zu einem Thema zu sehen.

Lädt
turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

turned_in

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

32  Kommentare expand_more 32  Kommentare expand_less