Lade Inhalte...
  • NEWSLETTER
  • ABO / EPAPER
  • Lade Login-Box ...
    Anmeldung
    Bitte E-Mail-Adresse eingeben
    Bitte geben Sie Ihre E-Mail-Adresse oder Ihren nachrichten.at Benutzernamen ein.
gemerkt
merken
teilen

Schwerpunktkontrolle: 45 Alkolenker und 6 Drogenlenker

Von nachrichten.at, 02. Dezember 2023, 12:23 Uhr
Alkomat
(Symbolfoto) Bild: APA

LINZ. Im ganzen Bundesland führte die Polizei in der Nacht auf Samstag Schwerpunktkontrollen durch. 45 Alkolenker und sechs Autofahrer unter Drogeneinfluss wurden dabei aufgegriffen.

Es war ein Großeinsatz, der etwas anders verlief als geplant. Die Polizeikräfte der Landesverkehrsabteilungen, alle Bezirks- und Stadtpolizeikomannden führten in der Nacht auf Samstag Verkehrskontrollen durch. Der Schwerpunkt lag dabei auf Alko- und Drogenlenkern. Aufgrund des starken Schneefalls und den glatten Fahrbahnen wurden aber auch viele Unfälle aufgenommen und Autolenkern, die von der Fahrbahn abgekommen waren oder hängenblieben, geholfen. 

Die Bilanz der Schwerpunktkontrollen ist trotzdem umfangreich. Mehr als 2200 Alkohol-Tests wurden durchgeführt. Bei 29 Lenkern ergaben diese über 0,8 Promille, 16 Autofahrer hatten zwischen 0,5 und 0,79 Promille. Sechs Fahrer standen unter Drogeneinfluss, ein Lkw-Lenker war ohne Führerschein unterwegs. Dazu kamen 154 Anzeigen nach dem Verkehrsrecht und 138 Organstrafverfügungen. Zwölf Kennzeichen wurden wegen technischer Mängel am Fahrzeug abgenommen, eine Person wurde mit einem gefälschten ausländischen Personalausweis aufgegriffen. 

mehr aus Oberösterreich

345 Wachtmeister: Zuwachs für das Rückgrat der Armee

40 Jahre zivilgesellschaftlicher Mut

Masern-Fall in der Therme Geinberg

Schüler aus dem Kriegsgebiet: "Der Mathematik-Unterricht ist schon leichter"

Interessieren Sie sich für dieses Thema?

Mit einem Klick auf das “Merken”-Symbol fügen Sie ein Thema zu Ihrer Merkliste hinzu. Klicken Sie auf den Begriff, um alle Artikel zu einem Thema zu sehen.

Lädt

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

3  Kommentare
3  Kommentare
Neueste zuerst Älteste zuerst Beste Bewertung
fam.beham@gmx.at (368 Kommentare)
am 02.12.2023 15:49

wurden Handybenutzer auch erwischt, eher nicht es war ja zu Dunkel,
wenns bei Tageslicht mal die Augen aufmachen würden da ist jeder 3 ein Gefährder

lädt ...
melden
antworten
il-capone (10.269 Kommentare)
am 02.12.2023 12:53

Alles Problemwölfe.
Auf den Strassen haben sie allerdings Narrenfreiheit ...

Die wenigen Fallen fördern auch nur die Spitze der gefährlichen Viehcher hervor 🤨

lädt ...
melden
antworten
NeujahrsUNgluecksschweinchen (25.574 Kommentare)
am 02.12.2023 12:39

Da muss noch öfters kontrolliert und sanktioniert werden. Kavaliersdelikte und "unverbindliche Gesetzes-Empfehlungen" müssen aufhören.

lädt ...
melden
antworten
Aktuelle Meldungen