Lade Inhalte...
  • NEWSLETTER
  • ABO / EPAPER
  • Lade Login-Box ...
    Anmeldung
    Bitte E-Mail-Adresse eingeben
    Bitte geben Sie Ihre E-Mail-Adresse oder Ihren nachrichten.at Benutzernamen ein.

gemerkt
merken
teilen

Böller in Herrentoilette auf der A1 geworfen: Bursch (16) verletzt

Von nachrichten.at, 12. Februar 2024, 08:01 Uhr

SCHÖRFLING/ATTERSEE. Drei Jugendliche warfen am Samstag einen Böller in eine Herrentoilette auf einem Autobahnrastplatz auf der A1 und verletzten dabei einen 16-Jährigen.

Die Burschen - allesamt zwischen 17 und 18 Jahre alt und aus dem Bezirk Vöcklabruck - waren nach einem Faschingsumzug gegen 22.40 Uhr auf dem Autobahnrastplatz Hainbach-Süd an der Westautobahn unterwegs. Sie hatten nach dem Umzug noch zu Hause weitergefeiert und wollten sich aus dem Automaten auf dem Rastplatz Getränke und Snacks besorgen. 

Einer der Burschen, ein 18-Jähriger aus Regau, zündete plötzlich einen Böller und warf ihn in die Herrentoilette der Rastanlage. Die Toilette war aber nicht leer: Ein 16-Jähriger aus dem Bezirk Tulln war mit seinen Eltern auf der Durchreise und befand sich gerade in einer der Kabinen. Die Burschen versuchten davonzulaufen, der Vater des 16-Jährigen konnte einen von ihnen gerade noch erwischen und bis zum Eintreffen der Polizei festhalten. Der 18-Jährige, der den Böller geworfen hatte, stellte sich anschließend der Polizei. 

Der 16-Jährige klagte über ein Knalltrauma, konnte die Fahrt aber mit seiner Familie fortsetzen. Der 18-Jährige wird wegen Körperverletzung und Sachbeschädigung auf freiem Fuß angezeigt. 

mehr aus Salzkammergut

Vöcklabrucker Heimathaus ist nach Sanierung wieder geöffnet

102 km/h im Ortsgebiet: Polizei stoppte in Vöcklabruck mehrere Raser

Stein löste sich: Wanderer auf Schoberstein abgestürzt und schwer verletzt

Osterwunsch-Strauch: Altmünster hilft beim Helfen

Interessieren Sie sich für dieses Thema?

Mit einem Klick auf das “Merken”-Symbol fügen Sie ein Thema zu Ihrer Merkliste hinzu. Klicken Sie auf den Begriff, um alle Artikel zu einem Thema zu sehen.

Lädt

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

Aktuelle Meldungen