Lade Inhalte...
  • NEWSLETTER
  • ABO / EPAPER
  • Lade Login-Box ...
    ANMELDUNG
    Bitte E-Mail-Adresse eingeben
    Bitte geben Sie Ihre E-Mail-Adresse oder Ihren nachrichten.at Benutzernamen ein.


gemerkt
merken
teilen

Angemähtes Rehkitz operiert und gerettet

10. Juni 2021, 08:57 Uhr
Angemähtes Rehkitz operiert und gerettet
"Pü-reh" hat es geschafft. Bild: (Tierparadies)

STEINBACH AM ZIEHBERG. "Pü-reh" hat es geschafft: Das Kitz wurde operiert und erholt sich nun im Tierparadies Schabenreith.

Eine Mähmaschine hatte das Hinterbein eines Rehkitzes abgetrennt und die Wirbelsäule verletzt. Im Tierparadies Schabenreith im Bezirk Kirchdorf wurde "Pü-reh", wie das Kitz getauft wurde, operiert und gepflegt. Jetzt befindet sich das rekonvaleszente Tier im Tierparadies auf Rehabilitation.

"Die Frühlingszeit ist für das Team des Tierparadies Schabenreith eine sehr stressige Zeit, denn sie bringt verletzte Wildtierkinder zu Hauf mit sich", sagt Pressesprecherin Luise Schintlmeister. "Pü-reh" ist eines von vielen Rehkitzen, das derzeit betreut werden muss. 

Mehr zum Thema
Manche werden gerettet, doch für viele bedeutet die Mahdzeit den sicheren Tod
Salzkammergut

Manche werden gerettet, doch für viele bedeutet die Mahdzeit den sicheren Tod

STEINBACH AM ZIEHBERG. Viele kranke und verletzte Rehkitze: Tierparadies Schabenreith durchgehend im Einsatz.

 

mehr aus Salzkammergut

Vöcklabruck einigt sich endlich auf auf eine Verkehrslösung

Gesperrte Ortsdurchfahrt: Den Scharnsteinern geht die Geduld aus

Klage gegen Vorchdorfer Gemeinderat abgewiesen

Kurzgeschichten mit inspirativer Wirkung

Interessieren Sie sich für dieses Thema?

Mit einem Klick auf das “Merken”-Symbol fügen Sie ein Thema zu Ihrer Merkliste hinzu. Klicken Sie auf den Begriff, um alle Artikel zu einem Thema zu sehen.

Lädt

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

8  Kommentare
8  Kommentare
Aktuelle Meldungen