Lade Inhalte...
  • NEWSLETTER
  • ABO / EPAPER
  • Lade Login-Box ...
    Anmeldung
    Bitte E-Mail-Adresse eingeben
    Bitte geben Sie Ihre E-Mail-Adresse oder Ihren nachrichten.at Benutzernamen ein.
gemerkt
merken
teilen

Mann löschte Zimmerbrand mit Schnee - vier Verletzte

Von nachrichten.at/kran, 04. Februar 2023, 20:54 Uhr
Zimmerbrand in Vorchdorf
Auch in Vorchdorf brannte es am Samstag in einem Zimmer. Hier wurde niemand verletzt. Bild: TEAM FOTOKERSCHI.AT / KERSCHBAUMMAYR ( TEAM FOTOKERSCHI.AT / KERSCHBAUMMAYR)

ST. GEORGEN/ATTERGAU. Während einer sogenannten "Trommelparty" begann Samstagabend ein Zimmer zu brennen. Vier Personen mussten ins Krankenhaus.

Der 53-Jährige veranstaltete gegen 18.15 Uhr, gemeinsam mit zwei Freundinnen und einem Freund, eine "Trommelparty". Dafür entzündete er im Gästezimmer im ersten Stock des Hauses zwei am Boden stehende Kerzen. Neben den Kerzen befanden sich zahlreiche Sitzkissen, eine Matratze und leicht brennbare sonstige Gegenstände. Anschließend verließen die vier Personen für fünf bis zehn Minuten das Gästezimmer und begaben sich auf den naheliegenden Balkon des Hauses.

Bild: Freiwillige Feuerwehr St. Georgen i. A.

Bei der Rückkehr bemerkten sie eine starke Rauchentwicklung aus dem Gästezimmer. Die vier flüchteten ins Freie. Der 53-Jährige gelang mit Hilfe einer Leiter von außen zum Fenster des Gästezimmers, schlug das Fenster ein und begann zu löschen, dazu verwendete er Wasser und Schnee. Nach kurzer Zeit gelang es ihm das Feuer zu löschen, bevor es sich auf weitere Räumlichkeiten ausbreiten konnte. Beim Eintreffen der Feuerwehr war das Feuer bereits gelöscht.

Die Feuerwehr führte Belüftungsmaßnahmen und Aufräumarbeiten durch. Die vier Personen wurden wegen des Verdachtes auf Rauchgasvergiftung mit der Rettung ins Krankenhaus Vöcklabruck gebracht. Der 53-Jährige wird wegen des Verdachtes auf fahrlässige Herbeiführung einer Feuersbrunst der Staatsanwaltschaft Wels angezeigt.

mehr aus Oberösterreich

Neues Gutachten bestätigt: In Naarn haben alle drei Hunde zugebissen

Gilbert Jaros: Religionsunterricht für die Resilienz

Grünes Licht für neue Donaubrücke: Kosten stiegen auf 230 Millionen Euro

Pro & Contra: Ist die Skisaison vorbei?

Lädt

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

Aktuelle Meldungen