Lade Inhalte...
  • NEWSLETTER
  • ABO / EPAPER
  • Lade Login-Box ...
    Anmeldung
    Bitte E-Mail-Adresse eingeben
    Bitte geben Sie Ihre E-Mail-Adresse oder Ihren nachrichten.at Benutzernamen ein.

gemerkt
merken
teilen

Heinz Hanner schließt LeBüsch in Linz

Von nachrichten.at/linz, 21. Juni 2023, 10:15 Uhr
Heinz Hanner kehrt nach zwei Jahren Linz wieder den Rücken. Bild: privat

LINZ. Zwei Jahre hat der ehemalige 2-Sterne-Koch Heinz Hanner das LeBüsch am Graben betrieben. Mit Ende Juni schließt er aus familiären Gründen den Linzer Stadtheurigen.

Die Einladung, die Hanner an alle Stammgäste ausgesprochen hat, ist gleichzeitig ein Abschied. Alle sollten "die letztmalige Gelegenheit für einen kulinarischen Besuch im LeBüsch bis zum 30. Juni zu nutzen". Dann schließt der Gastronom nach zwei Jahren sein jüngstes Gastroprojekt und zieht wieder Richtung Ostösterreich.

Ganz will der umtriebige Gastronom aber der Branche nicht den Rücken kehren: "Wir prüfen zur Zeit einige Standorte und Angebote im Raum Wien, um das Erfolgsrezept aus regionaler und kreativer Küche sowie einer hochwertigen Weinbegleitung auch in der Bundeshauptstadt neu zu inszenieren", sagt Hanner. 

So könnte er sich etwa gut vorstellen, in einem der zahlreichen Wiener Szenehotels das LeBüsch wiederauferstehen zu lassen.  Er habe Kontakt zu Hotels, die auf der Suche nach einem stimmigen Restaurantkonzept sind. "Die könnten sich mit einer etablierten Marke viel Entwicklungsarbeit ersparen", meint der Gastronom.

Was am heutigen Standort des LeBüsch in der Linzer Innenstadt passieren wird, scheint auch schon entschieden. Im September soll der Stadtheurige - dann allerdings unter anderem Namen - neu eröffnet werden, heißt es.

mehr aus Linz

Hochspannung beim Public Viewing im Glorious Bastards

"Stadt der Vielfalt" Publikation mit allen Preisträgern

EU-Projekt zu Klima- und Geschlechtergerechtigkeit

Drei "Engerl" für die Linzer Diesterwegschule

Lädt

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

9  Kommentare
9  Kommentare
Neueste zuerst Älteste zuerst Beste Bewertung
nichtschonwieder (8.990 Kommentare)
am 22.06.2023 09:14

Traurig, was aus dem einstigen "Mühlviertler" geworden ist.

lädt ...
melden
antworten
rgreil (9 Kommentare)
am 21.06.2023 18:43

Sehr schade, dass Heinz Linz verlässt. War ein wirklich gutes Restaurant.

lädt ...
melden
antworten
rudolfa.j. (3.682 Kommentare)
am 21.06.2023 15:54

Zukunft haben Wirte mit regionalen Angeboten zu vernünftigen preisen

lädt ...
melden
antworten
observer (22.316 Kommentare)
am 21.06.2023 15:16

Dieser Verlust ist nicht schwer zu verkraften.

lädt ...
melden
antworten
hn1971 (2.029 Kommentare)
am 21.06.2023 14:39

Leider kein großer kulinarischer und preislicher Verlust.

lädt ...
melden
antworten
teja (5.945 Kommentare)
am 21.06.2023 12:17

Die Wiener werden sich freuen.

lädt ...
melden
antworten
oTTo001 (1.138 Kommentare)
am 21.06.2023 12:09

Sehr schade. Er war ja vor 1 oder 2 Jahren auch bei "Mein Lokal, Dein Lokal" recht gut dabei. Linz scheint ein schwieriges Pflaster für die Gastro zu sein...

lädt ...
melden
antworten
hn1971 (2.029 Kommentare)
am 21.06.2023 14:42

Linz ist ein super Pflaster für Gastro, halt nicht so eine spezielle Küche, vielmehr brauchts was, wo auch "normale" Speisen angeboten werden.

lädt ...
melden
antworten
rgreil (9 Kommentare)
am 21.06.2023 18:46

Sind Schweinsbraten und Backhendl keine normalen Speisen?

lädt ...
melden
antworten
Aktuelle Meldungen