Lade Inhalte...

Innviertel

Bauernhof durch Brand schwer in Mitleidenschaft gezogen

Von nachrichten.at   23. Juli 2021 07:03 Uhr

AUT, Brand Landwirtschaftliches Objekt
Auch das Wohnhaus wurde durch das Feuer schwer beschädigt

KIRCHBERG/MATTIGHOFEN. Ein Bauernhof in Kirchberg wurde bei einem Großbrand in der Nacht auf Freitag schwer beschädigt.

Der Kuhstall wurde vollständig zerstört, die Tiere konnten jedoch gerettet werden. Der Brand griff auch auf das angrenzende Wohngebäude über und beschädigte dieses schwer. Insgesamt elf Feuerwehren waren im Einsatz.

Der Brand dürfte im Heulager ausgebrochen sein, der Grund ist jedoch noch unklar. Gegen 1.50 Uhr morgens bemerkten die Besitzer das Feuer, weckten die schlafenden Altbauernleute und alarmierten die Feuerwehr. Die Einsatzkräfte konnten die Kühe noch rechtzeitig in Sicherheit bringen, der Wirtschaftstrakt brannte aber vollständig nieder. Verletzt wurde niemand. 

Großbrand auf Bauernhof in Kirchberg

Bildergalerie ansehen

Bild 1/15 Bildergalerie: Großbrand auf Bauernhof in Kirchberg

0  Kommentare 0  Kommentare

Die Kommentarfunktion steht von 22 bis 6 Uhr nicht zur Verfügung