Lade Inhalte...
  • NEWSLETTER
  • ABO / EPAPER
  • Lade Login-Box ...
    Anmeldung
    Bitte E-Mail-Adresse eingeben
    Bitte geben Sie Ihre E-Mail-Adresse oder Ihren nachrichten.at Benutzernamen ein.

gemerkt
merken
teilen

Gartenhütten in Braunau brannten lichterloh

Von nachrichten.at, 14. April 2024, 08:35 Uhr
Gartenhütten brannten in Braunau
Bild: Pressefoto Scharinger

BRAUNAU AM INN. In einer Schrebergartensiedlung in Braunau brach Sonntagfrüh kurz vor 3 Uhr ein Feuer aus. Mehrere Hütten standen in Vollbrand.

Alarmiert wurden die Freiwilligen Feuerwehren der Stadt Braunau (Aching, Braunau, Haselbach und Ranshofen). 
 
Zeitgleich lief bereits das Telefon in der Landeswarnzentrale heiß. Diese informierte den Einsatzleiter noch während der Anfahrt, dass laut den Anrufern schon mehrere Hütten brannten.
 

Bildergalerie: Brand in Schrebergartensiedlung in Braunau

Gartenhütten brannten in Braunau
Gartenhütten brannten in Braunau (Foto: Pressefoto Scharinger) Bild 1/10
Galerie ansehen
Unverzüglich wurde damit begonnen, das Feuer zu löschen. Die Löschwasserversorgung wurde durch eine Leitung zur nahegelegenen Enknach sichergestellt. Eine besondere Herausforderung stellten die zahlreichen Gasflaschen in mehreren Grillern und Heizgeräten dar.
 
Insgesamt vier Feuerwehren standen im Einsatz. Die Löscharbeiten wurden gegen 5.50 Uhr beendet.
mehr aus Oberösterreich

Kreuzfahrtschiff lässt braune Flüssigkeit in Linzer Donau ab

Fit im Internet: "Es ist wichtig, am Ball zu bleiben – und das mache ich heute"

Polizei sucht Uhrendieb im Salzkammergut: Wer kennt diesen Mann?

Mehr als 1000 Kinder und Jugendliche vermisst: "Oft besonders abstruse Theorien im Internet"

Lädt

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

1  Kommentar
1  Kommentar
Die Kommentarfunktion steht von 22 bis 6 Uhr nicht zur Verfügung.
Neueste zuerst Älteste zuerst Beste Bewertung
ersterkarli (4.675 Kommentare)
am 15.04.2024 14:56

Ich tippe auf eine FETTEN.

lädt ...
melden
Aktuelle Meldungen