Lade Inhalte...

Oberösterreich

Ehefrau attackiert: Weiter keine Spur von Ehemann

Von OÖN   22. Juli 2021 00:04 Uhr

Ehefrau attackiert: Weiter keine Spur von Ehemann
Die Fahndung läuft.

ASTEN. Nach wie vor keine Spur gab es bis gestern Abend von jenem 40-Jährigen, der am Dienstagfrüh in Asten seine 37-jährige Frau mit einem Messer attackiert und schwer verletzt haben soll.

Auch die Befragung der Ehefrau ergab keine Hinweise auf den Verbleib des Mannes. Die Frau gab zu Protokoll, dass sie gestritten hätten und er daraufhin auf sie losgegangen sei. Laut Polizei sollen auch die Kinder in den kommenden Tagen befragt werden.

Der Mann flüchtete nach der Tat – ohne Handy und nur mit Boxershorts und einem T-Shirt bekleidet. Die Hintergründe für die Messerattacke waren vorerst nicht bekannt. Die gemeinsamen Kinder, der 16 Jahre alte Sohn und die zehnjährige Tochter, bekamen den lautstarken Streit ihrer Eltern mit. Es war die Zehnjährige, die um 4.36 Uhr den Notruf wählte, um Hilfe für ihre Mutter zu holen. Das Opfer wurde in das Uniklinikum Linz eingeliefert. Die Frau befand sich bereits im Laufe des Dienstagnachmittages auf dem Weg der Besserung. Die beiden Kinder sollen vorerst bei ihren Großeltern unterkommen.

Ermittlungen wegen Mordversuch

Die Staatsanwaltschaft Steyr ermittelt wegen des Verdachts des Mordversuchs und hat eine Öffentlichkeitsfahndung angeordnet. Die Ermittlungen wurden vom Landeskriminalamt OÖ übernommen.

Eine Spur zu dem Verdächtigen oder zumindest Hinweise, ob er sich nach wie vor im Umkreis des Wohnblocks aufhält oder sich abgesetzt hat, gibt es offenbar nicht. Beim 40-Jährigen scheinen keinerlei Vorstrafen auf. Auch ein Betretungsverbot sei bisher nicht ausgesprochen worden.

Interessieren Sie sich für dieses Thema?

Mit einem Klick auf das “Merken”-Symbol fügen Sie ein Thema zu Ihrer Merkliste hinzu. Klicken Sie auf den Begriff, um alle Artikel zu einem Thema zu sehen.

Interessieren Sie sich für diesen Ort?

Fügen Sie Orte zu Ihrer Merkliste hinzu und bleiben Sie auf dem Laufenden.

Lädt
turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

turned_in

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

mehr aus Oberösterreich

0  Kommentare expand_more 0  Kommentare expand_less