Lade Inhalte...
  • NEWSLETTER
  • ABO / EPAPER
  • Lade Login-Box ...
    Anmeldung
    Bitte E-Mail-Adresse eingeben
    Bitte geben Sie Ihre E-Mail-Adresse oder Ihren nachrichten.at Benutzernamen ein.

gemerkt
merken
teilen

Trauer um Mühlviertler Gastronom: Markus "Fuxxxy" Fuchs (39) ist tot

Von nachrichten.at, 12. Februar 2024, 21:13 Uhr
Markus Fuchs wurde 39 Jahre jung. Bild: vowe

KLEINZELL. Oberösterreichs Gastronomieszene trauert um Markus "Fuxxxy" Fuchs. Der Koch ist am Sonntag im Alter von 39 Jahren gestorben.

"Du fehlst uns", "Mein Herz weint um dich", "Danke für alles, was ich von dir lernen durfte": Weggefährten bekundeten in den sozialen Medien ihr Beileid. Wie nun bekannt wurde, starb der Koch aus Kleinzell im Mühlkreis im 40. Lebensjahr. 

Fuchs war jahrelang Küchenchef und Geschäftsführer des Lokals "Cubus" im Ars Electronica Center in Linz und hatte sich auch auf vegane Küche spezialisiert. Zuletzt war er als selbstständiger Unternehmer tätig und bot unter anderem Kochkurse und Catering an. Vergangenes Jahr begeisterte er die Besucher beim OÖN-Frauentag mit seinen Kochkünsten. 

Die Verabschiedung findet kommenden Samstag, 17. Februar, um 14 Uhr im Pfarrsaal Kleinzell statt, die Urnenbeisetzung später im engsten Familienkreis.

mehr aus Oberösterreich

Mehr Personen in Oberösterreich absolvieren Ausbildung für Altenpflege

Skifahrer krachten in Hinterstoder zusammen: schwer verletzt

Gericht lässt Westring-Gegner abblitzen - "Wir geben nicht auf"

SP kontert Steinkellner: "Strafgelder bereits für Pflegeheime zweckgewidmet"

Lädt

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

Aktuelle Meldungen