Archiv | ePaper | Digital
 |  A A A
Mittwoch, 24. April 2019, 12:47 Uhr

Linz: 24°C Ort wählen »
 
Mittwoch, 24. April 2019, 12:47 Uhr mehr Wetter »
Oberösterreich

Tödlicher Tauchunfall am Traunsee

GMUNDEN. Ein 52-jähriger Urlauber aus Norddeutschland ist am Donnerstagnachmittag nach einem Tauchgang im Traunsee (Bezirk Gmunden) zusammengebrochen. Ein Kollege rief die Rettung, doch der Mann konnte nicht mehr reanimiert werden, bestätigte die Polizei.

Bild: salzi.at

Der 52-Jährige war mit einem 36-Jährigen im Bereich des Sonnsteines in den See gegangen. Beim Auftauchen deutete er seinem Partner in acht Metern Tiefe Probleme an und stieg schneller als vorgesehen an die Oberfläche. Der Jüngere sah ihn ans Ufer gehen, als er selbst in drei Metern Tiefe einen letzten Dekompressionsstopp machte. Da sackte der 52-Jährige plötzlich zusammen und fiel ins Wasser. Der andere tauchte sofort auf und alarmierte einen dritten Urlauber, der am Ufer wartete. Dieser rief die Rettung, es kam aber jede Hilfe zu spät.
 
Die Todesursache sei vorerst unbekannt, so die Polizei. Die Ausrüstung des Verunglückten werde noch geprüft. Er sei ein geübter Taucher gewesen.
 

Tauchequipment war in Ordnung

Die Untersuchung des verwendeten Tauchequipments ergab am Freitagvormittag, dass ein technisches Gebrechen auszuschließen ist. Die Tauchausrüstung war voll funktionstüchtig. Die Polizei kann auch Fremdverschulden ausschließen. Die Ermittlungen ergaben, dass akut aufgetretene gesundheitliche Probleme den 52-jährigen Taucher zum Notaufstieg gezwungen hatten.

Kommentare anzeigen »
Artikel nachrichten.at 06. September 2012 - 19:13 Uhr
Mehr Oberösterreich

„Der Schnaps ist ein Luder“: Betrunkener Polizist, der Kollegen bedroht haben soll, wurde verurteilt

LINZ. Kriminalbeamter bekam sieben Monate bedingt und 6000 Euro Geldstrafe.

Zeuge entdeckte Brand in Eberstalzell 

EBERSTALZELL. Möglicherweise Schlimmeres verhindert hat ein Autolenker in der Nacht auf Mittwoch in ...

Auch drei Monate nach Millionen-Raub in Linz fehlt jede Spur zu den Tätern

LINZ. Zwei Täter, die zu Fuß mit einer riesigen, schweren Sporttasche entlang der viel befahrenen ...

Vor 140 Jahren: Das Kaiserpaar feiert Silberhochzeit

"Ein österreichisches Völker-Fest": Am 24. April 1879 berichtet die "Tages-Post", die Vorgängerin der OÖN, ...

Motorradfahrer kollidierte mit Reh und stürzte

TIEFGRABEN. Ein 46-jähriger Motorradfahrer stieß am Mittwochmorgen in Tiefgraben (Bezirk Vöcklabruck) mit ...
Meistgelesen   mehr »
Weitere Meldungen
OÖNachrichten auf Facebook OÖNachrichten auf Twitter OÖNachrichten auf Google+ OÖNachrichten RSS