Archiv | ePaper | Digital
 |  A A A
Sonntag, 16. Dezember 2018, 10:56 Uhr

Linz: -1°C Ort wählen »
 
Sonntag, 16. Dezember 2018, 10:56 Uhr mehr Wetter »
Oberösterreich

Taucher stieg aus 27 Metern Tiefe zu rasch auf

GROSSRAMING. Schlecht wurde einem 32-jährigen Taucher Dienstagnachmittag bei Arbeiten am Ennskraftwerk Großraming (Bezirk Steyr-Land). Der Mann tauchte darauf zu schnell auf.

Taucher Tauchen

(Symbolbild) Bild: Weihbold

Der 32-Jährige aus Niederneukirchen war ab 17:30 Uhr in 27 Metern Tiefe mit Dämm- und Reinigungsarbeiten beschäftigt. Gegen 18:25 Uhr meldete der Mann dem Einsatzleiter und drei weiteren Tauchern, die die Aufsicht über den Tauchgang hatten, gesundheitliche Probleme. Der 32-Jährige konnte zwar ohne Notaufstieg die Wasseroberfläche erreichen, zeigte jedoch Anzeichen eines zu raschen Aufstiegs. Arbeitskollegen und Sanitäter der Rettung Ternberg versorgten den Taucher. Danach wurde er mit dem Rettungshubschrauber C 15 in die Universitätsklinik nach Graz zu einer Dekompressionskammer geflogen.

 

Kommentare anzeigen »
Artikel nachrichten.at/an 29. Mai 2013 - 07:40 Uhr
Mehr Oberösterreich

LH Stelzer übergibt Professorentitel an ersten Konzertmeister des Bruckner Orchesters

LINZ. Das Ernennungsdekret zum Professor durfte der erste Konzertmeister des Bruckner Orchesters, Liu Chan ...

Autoraser ohne Führerschein flüchtet vor Polizei

VÖCKLABRUCK. Ein 22-jähriger raste Samstag Nacht ohne Führerschein durch das Stadtgebiet von Vöcklabruck.

Zwei Tote bei Wohnhausbrand im Mühlviertel

BAD KREUZEN. Beim Brand eines Einfamilienhauses in Bad Kreuzen im Mühlviertel (Bezirk Perg) sind in der ...

Vor Weihnachten kommt ein Komet

LINZ. Ausgerechnet vor Weihnachten spielt sich am Himmel ein ganz besonderes Ereignis ab: Der Komet ...

"Unser Sohn Philipp ist in seinem Körper gefangen"

ALTENBERG BEI LINZ. OÖN-Christkindl hilft Philipp Weissengruber (23), der nach einem Verkehrsunfall seit ...
Meistgelesen   mehr »
Weitere Meldungen
OÖNachrichten auf Facebook OÖNachrichten auf Twitter OÖNachrichten auf Google+ OÖNachrichten RSS