Lade Inhalte...
  • NEWSLETTER
  • ABO / EPAPER
  • Lade Login-Box ...
    Anmeldung
    Bitte E-Mail-Adresse eingeben
    Bitte geben Sie Ihre E-Mail-Adresse oder Ihren nachrichten.at Benutzernamen ein.

gemerkt
merken
teilen

170 Diebstähle und Einbrüche: Dreifache Mutter (42) im Mühlviertel gefasst

Von nachrichten.at, 29. Februar 2024, 10:10 Uhr
Justizanstalt Linz 42-Jährige in Haft
Die 42-Jährige sitzt nun in der Justizanstalt Linz in Haft.  Bild: (Volker Weihbold)

SAXEN. Selbst von schlafenden Bewohnern ließ sich eine 42-Jährige aus dem Bezirk Perg bei ihren Diebestouren nicht abschrecken – mit der Beute finanzierte sie sich und ihren Kindern den Lebensunterhalt.

Einer unbelehrbaren Einschleichdiebin haben Polizei und Landeskriminalamt im Bezirk Perg das Handwerk gelegt. Der 42-Jährigen aus Saxen konnten nach monatelangen Ermittlungen mehr als 170 Eigentumsdelikte in den Bezirken Perg, Amstetten, Freistadt und Steyr-Land nachgewiesen werden, teilte die Polizei am Donnerstag mit.

Mehrmals festgenommen

Schon im Frühjahr 2023 war die dreifache Mutter bei einem Kellereinbruch auf frischer Tat ertappt und vorläufig festgenommen worden. Damals konnten ihr 153 Eigentumsdelikte nachgewiesen werden. Die Festnahme dürfte sie aber nicht vor weiteren kriminellen Aktivitäten abgehalten haben: Im Dezember 2023 klickten für die Frau abermals die Handschellen, nachdem sie wieder bei einem Einschleichdiebstahl erwischt worden war. Zwischen Mai und Dezember gingen weitere 18 Einschleichdiebstähle und zwei Einbrüche auf das Konto der Mühlviertlerin. 

Die 42-Jährige beging die Einschleichdiebstähle laut Polizei meist in den frühen Morgenstunden und ließ sich dabei selbst von den schlafenden Bewohnern nicht abhalten. Mit dem Diebesgut, das sie großteils verkaufte, finanzierte sie vor allem sich und ihren drei minderjährigen Kindern den Lebensunterhalt. Zu den meisten Tatvorwürfen zeigte sie sich geständig. Sie wurde in die Justizanstalt Linz gebracht. 

mehr aus Oberösterreich

Details nach Brand in Mehrparteienhaus im Innviertel: Kind (10) sprang aus dem Fenster

Eine Pensionierungswelle stellt die Fahrschulen vor Probleme

Mit den Niederlanden huckepack zu neuen Transportflugzeugen

Wolfgang Steinmaßl: Wie Essensabfälle zu Strom werden

Interessieren Sie sich für dieses Thema?

Mit einem Klick auf das “Merken”-Symbol fügen Sie ein Thema zu Ihrer Merkliste hinzu. Klicken Sie auf den Begriff, um alle Artikel zu einem Thema zu sehen.

Lädt

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

Aktuelle Meldungen