Lade Inhalte...

Aktuelle Meldungen

Vermisster Zweijähriger tot gefunden

Von nachrichten.at/apa   15. Juni 2013 12:21 Uhr

Polizei
(Symbolbild)

WIENER NEUSTADT. Jener Zweijährige, der seit Freitagnachmittag vermisst war, wurde am Samstagvormittag tot in der Fischa gefunden.

Eine groß angelegte Suchaktion nach dem Buben verlief am Freitag bis in die Nacht hinein erfolglos, sagte Polizeisprecher Johann Baumschlager. Bei der Suche kamen ein Hubschrauber, die Polizei, Taucher des Einsatzkommandos Cobra - sie suchten die Fischa ab - die Feuerwehr und Rettungsteams zum Einsatz. Ein speziell ausgebildeter Suchhund wurde seitens der Exekutive ebenfalls aufgeboten.

Weil laut Baumschlager auch von Kidnapping die Rede war, führte die Polizei am Freitag auch freiwillige Nachschauen in etwa 50 Wohnungen durch.

Am späten Samstagvormittag hat ein Feuerwehrtaucher den Zweijährigen tot unter Treibholz in der Fischa gefunden. Als Todesursache gilt Tod durch Ertrinken als wahrscheinlich, sagte Einsatzleiter Johannes Prennsberger zum zwischenzeitlichen Ermittlungsstand.

Lädt
turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

turned_in

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

0  Kommentare expand_more 0  Kommentare expand_less