Lade Inhalte...
  • NEWSLETTER
  • ABO / EPAPER
  • Lade Login-Box ...
    Anmeldung
    Bitte E-Mail-Adresse eingeben
    Bitte geben Sie Ihre E-Mail-Adresse oder Ihren nachrichten.at Benutzernamen ein.

gemerkt
merken
teilen

Großbrand wütete in Paschinger Karthalle

Von nachrichten.at/apa, 14. November 2010, 08:09 Uhr
Bild 1 von 10
Bildergalerie Großbrand in der Kart-Arena Pasching
Großbrand in der Kart-Arena Pasching  Bild: www.foto-kerschi.at

PASCHING. 60 Feuerwehrmänner sind seit der Nacht auf Sonntag im Einsatz, um den Brand in einer Karthalle zu löschen. Die nahegelegene Plus City und das Megaplex Kino waren zu keiner Zeit gefährdet. Der Schaden wird auf mehr als eine Million Euro beziffert.

Ermittler vom Landeskriminalamt sind seit Sonntagfrüh vor Ort, um die genaue Brandursache zu klären.

In der Karthalle war am Abend kein Betrieb mehr. Lediglich zwei Mitarbeiter waren noch damit beschäftigt, die Fahrzeuge für den nächsten Tag aufzutanken, als plötzlich im Werkstattbereich ein Brand ausbrach. Dort gelagertes Öl und Benzin ging in Flammen auf. Die zwei Beschäftigten konnten sich in Sicherheit bringen.

Die Freiwillige Feuerwehr Pasching wurde gegen 22.30 Uhr alarmiert. Ihr Kommandant Ronald Kanotscher sah beim Eintreffen, dass die Flammen schon aus einem Eck des Gebäudes herausschlugen und forderte gleich Unterstützung durch die Feuerwehren der benachbarten Gemeinden Leonding, Traun, Hörsching sowie von Nettingsdorf ein Fahrzeug zum Auffüllen von Atemschutzgeräten an.

Die insgesamt 60 Feuerwehrleute brachten den Brand rasch unter Kontrolle, sagte Kanotscher. Doch durch die enorme Hitzeentwicklung habe es auch im aus Dämmmaterial und Blech bestehenden Dach zu brennen begonnen. Es musste aufgeschnitten werden, um die einzelnen Brandherde bekämpfen zu können. Der Werkstattbereich, ein Teil der Kartbahnen und die Gastronomie wurden schwer in Mitleidenschaft gezogen. Obendrein wurde gesamte Gebäude stark verrußt, weil zahlreiche Reifen, die zur Absicherung der Strecke aufgestapelten waren, in Flammen aufgingen.

Einer der beiden Geschäftsführer, Manfred Heindl, geht davon aus, dass der Betrieb wieder aufgenommen werden kann. Allerdings seien zuvor umfangreiche und voraussichtlich langwierige Renovierungsarbeiten notwendig. Das sei bedauerlich, weil gerade jetzt die umsatzstärkste Zeit sei.
 

mehr aus Aktuelle Meldungen

Was das ÖFB-Team gegen Polen besser machen muss

Polizei-Großeinsatz in Wien: Verdächtiger erlag Verletzungen

Was die Region Linz erfolgreich macht: Der Autohandel

Lädt

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

7  Kommentare
7  Kommentare
Neueste zuerst Älteste zuerst Beste Bewertung
( Kommentare)
am 14.11.2010 22:36

Jede Menge Karthallen hat es in OÖ. schon gegeben und viele davon sind "ausgerutscht".

Aber die Versicherungen sind schon schlau geworden ............ also, man darf gespannt sein !

lädt ...
melden
antworten
( Kommentare)
am 14.11.2010 21:59

... ob die Betreiber dieser Bahn nicht in finanziellen Schwierigkeiten stecken.
Ich kann mir nicht vorstellen, daß man mit dem Betrieb einer solchen Bahn, die erstmal Investitionen erfordert, große Gewinne machen kann. Da kommt eine Million von der Versicherung gerade recht ....

lädt ...
melden
antworten
( Kommentare)
am 14.11.2010 22:02

das habe ich auch beim lesen des artikels gedacht ...

lädt ...
melden
antworten
( Kommentare)
am 14.11.2010 22:09

.. man muß aufwendige und langwierige Renovierungarbeiten vortäuschen.

1.Aufwendig - damit die Versicherung kräftig zahlt.

2. Langwierig - im Sinne von "wir haben überhaupt nicht vor, den (defizitären) Betrieb wieder aufzunehmen.

lädt ...
melden
antworten
( Kommentare)
am 14.11.2010 22:12

als hättest du "insider-wissen" ?

lädt ...
melden
antworten
Fensterputzer (5.158 Kommentare)
am 14.11.2010 13:04

Schnee spazierengehenden Feuerwehrler in der Bildserie zu suchen? Oder sollte das Löschschaum darstellen? Wahrscheinlich nur Seitenfüller!!;-(

lädt ...
melden
antworten
( Kommentare)
am 14.11.2010 11:14

siehe:
http://www.youtube.com/watch?v=31lM3hs3drY

lädt ...
melden
antworten
Aktuelle Meldungen