Lade Inhalte...

Liveticker

Fortsetzung der Wahlanfechtungs-Verhandlung am VfGH

Von nachrichten.at   23. Juni 2016 08:30 Uhr

VfGH-Präsident fand erstmals lobende Worte für einen Bezirkshauptmann
Die Verfassungsrichter gönnten sich gestern Nachmittag eine Befragungspause, mit dem Fußball-Match Österreich-Island hatte das nichts zu tun.

WIEN. Der Verfassungsgerichtshof hat die Beweisaufnahme zur FPÖ-Anfechtung der Bundespräsidentschafts-Wahl am Donnerstagnachmittag vorerst beendet.

In den nächsten Tagen werde es interne Beratungen geben, erklärte Präsident Gerhart Holzinger nach Abschluss der Zeugenbefragungen. Ab Mittwoch könnte es wieder zu mündlichen Verhandlungen kommen. Das Team von Wahlsieger Alexander Van der Bellen betonte unterdessen einmal mehr, dass es keine Hinweise auf Manipulationsversuche gegeben habe - der vierte Verhandlungstag im Überblick zum Nachlesen. 

neue Beiträge
Live-Ticker wird geladen
Lädt...
Lädt
turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

turned_in

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

28  Kommentare expand_more 28  Kommentare expand_less