Lade Inhalte...
  • NEWSLETTER
  • ABO / EPAPER
  • Lade Login-Box ...
    Anmeldung
    Bitte E-Mail-Adresse eingeben
    Bitte geben Sie Ihre E-Mail-Adresse oder Ihren nachrichten.at Benutzernamen ein.

gemerkt
merken
teilen

Die Klimakrise und wir

Von Jürgen Hutsteiner, Bauer aus Steyr, 16. April 2023, 19:17 Uhr

An alle Befürworter der Betonlobby und Verbrennerlobby!

Jedes Jahr wird für uns Bauern der Klimawandel noch spürbarer. Nicht überall, aber in weiten Teilen der Erde. Das heißt, Lebensmittel werden knapp. Noch ist genug da, aber in der nächsten Dekade wird das kippen. Das wird zur Folge haben, dass Essen teurer wird und für manche unleistbar. Zu diesen Menschen werden wir in Österreich nicht gehören, aber auch wir werden auf einiges verzichten müssen, um uns unsere Nahrungsmittel leisten zu können. Da kommt jetzt die Politik ins Spiel. Es gibt jetzt schon Parteien, die über die teuren Lebensmittel schimpfen und Firmen die Schuld dafür geben.

In Zukunft wird es noch viel schlimmer sein.

Das Problem besteht darin, dass gerade die Politik in Österreich Teil des Systems ist, das uns in diese Misere geführt hat. Erstens durch die gemeinsame Nichtbekämpfung der Klimakrise und zweitens durch das Zubetonieren der wertvollsten Grundlage unseres Lebens – des Bodens. Dieser Brief wird vielleicht in 20 Jahren ein Beweismittel sein, wenn ihr vor Gericht beweisen müsst, dass ihr das nicht voraussehen konntet. Doch, konntet ihr, nein: musstet ihr.

Lädt

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

1  Kommentar
1  Kommentar
Neueste zuerst Älteste zuerst Beste Bewertung
LASimon (12.453 Kommentare)
am 17.04.2023 11:04

Well written! Congrats!

lädt ...
melden
antworten
Aktuelle Meldungen