Lade Inhalte...
  • NEWSLETTER
  • ABO / EPAPER
  • Lade Login-Box ...
    Anmeldung
    Bitte E-Mail-Adresse eingeben
    Bitte geben Sie Ihre E-Mail-Adresse oder Ihren nachrichten.at Benutzernamen ein.

gemerkt
merken
teilen

Fernsehturm in Charkiw nach Angriff eingestürzt

22. April 2024, 17:31 Uhr
Charkiw
Die Zerstörung in Charkiw ist enorm (Archivbild) Bild: (APA/AFP/SERGEY BOBOK)

CHARKIW. Ein Fernsehturm in der ukrainischen Stadt Charkiw ist eingestürzt, nachdem die Behörden zuvor einen russischen Angriff gemeldet hatten.

Ein AFP-Journalist beobachtete den Einsturz des Gebäudes am Montag. Der Gouverneur von Charkiw, Oleh Synegubow, erklärte in einem Onlinedienst, Russland habe eine "Einrichtung der Fernsehinfrastruktur" getroffen.

Dieser Artikel wird aktualisiert, sobald weitere Informationen vorliegen. 

mehr aus Weltspiegel

Wirbel um homophobe Äußerung: Papst entschuldigt sich

In Auto auf Parkplatz in Frankreich vergessen: 16 Monate altes Kind tot

Nach Reifenplatzer in Schlucht gestürzt: 27 Tote bei Busunfall in Pakistan

Die perfekte Welle: "Größter Surfpark Europas" eröffnet bei München

Lädt

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

Aktuelle Meldungen