Lade Inhalte...
  • NEWSLETTER
  • ABO / EPAPER
  • Lade Login-Box ...
    Anmeldung
    Bitte E-Mail-Adresse eingeben
    Bitte geben Sie Ihre E-Mail-Adresse oder Ihren nachrichten.at Benutzernamen ein.

gemerkt
merken
teilen

Geiselnahme in Karlsruhe: Fünf Tote

Von nachrichten.at (fer), 04. Juli 2012, 11:17 Uhr

KARLSRUHE. Bei der Zwangsräumung, bei der es Mittwochfrüh zu einer Schießerei gekommen war, und der Bewohner, ein Jäger, drei Geiseln genommen hatte, wurde nun ein fünftes Todesopfer gefunden.

Alle fünf starben an Schussverletzungen, wie die Polizei mitteilte.

Die Polizei hatte zu Mittag die Wohnung gestürmt, in der sich der Geiselnehmer seit dem Morgen verschanzt hatte, nachdem die Beamten Brandgeruch festgestellt hatten. Der Geiselnehmer und auch alle seine Geiseln seien tot, sagte ein Polizeisprecher am Mittwoch an Ort und Stelle.

Der deutsche Nachrichtensender n-tv berichtete vormittags, dass der Täter, ein Jäger, schwer bewaffnet war. Unter anderem soll er auch eine Handgranate dabei gehabt haben. Er soll laut Zeugen drei Geiseln in der Wohnung im Karlsruher Stadtteil Nordstadt festgehalten haben. Von dort hätten er und seine Lebensgefährtin, die Mieterin der Wohnung, Mittwochfrüh delogiert werden sollen.

Bluttat war laut Ermittler geplant

Bei der Geiselnahme in Karlsruhe hat der Täter nach Angaben der Staatsanwaltschaft seine Opfer "regelrecht hingerichtet". Die Polizei geht von vierfachem Mord aus. Der fünfte Tote ist der Täter. Zeugen zufolge soll es sich bei den drei Geiseln um den Gerichtsvollzieher, einen Schlosser und den Nachmieter handeln. Die Tat sei geplant gewesen.
mehr aus Weltspiegel

Feiern mit Gates, Trump und Zuckerberg: Indische Milliardärs-Familie lädt zu Mega-Party

"Werde dich immer lieben": Julia Nawalnaja teilt emotionales Abschiedsvideo auf Instagram

Auf Mallorca: 4-Jähriger in Wäschetrockner erstickt

Soldat soll vier Menschen erschossen haben

Lädt

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

Aktuelle Meldungen