Lade Inhalte...
  • NEWSLETTER
  • ABO / EPAPER
  • Lade Login-Box ...
    Anmeldung
    Bitte E-Mail-Adresse eingeben
    Bitte geben Sie Ihre E-Mail-Adresse oder Ihren nachrichten.at Benutzernamen ein.

gemerkt
merken
teilen

14 Tote bei Feuer in Wohnhaus in Hanoi

Von nachrichten.at/apa, 24. Mai 2024, 06:21 Uhr
Feuer Hanoi Vietnam
Bild: (APA/AFP/KIEN PHAM)

HANOI. Bei einem Brand in einem Wohnhaus in der vietnamesischen Hauptstadt Hanoi sind 14 Menschen ums Leben gekommen.

Drei weitere Personen seien verletzt worden, teilte die Polizei am Freitag mit. Das Feuer war in der Nacht (Ortszeit) in einer engen Gasse im geschäftigen Viertel Cau Giay aus noch ungeklärter Ursache ausgebrochen.

Das betroffene Gebäude bestand der Zeitung "VnExpress" zufolge aus zwei Blöcken mit je zwei und drei Stockwerken. Insgesamt befanden sich zum Zeitpunkt des Unglücks 24 Menschen in dem Haus, darunter 17, die dort Zimmer gemietet hatten. Die Einsatzkräfte brachten die Flammen nach etwa einer Stunde unter Kontrolle.

In Vietnam kommt es häufig zu tödlichen Bränden, da oft keine Rauchmelder oder Feuerlöscher installiert sind. Im vergangenen Jahr waren bei einer der schlimmsten Brandkatastrophen in der Geschichte des Landes 56 Menschen in einem Wohnhaus in Hanoi ums Leben gekommen und Dutzende verletzt worden.

mehr aus Weltspiegel

1.200 Menschen fliehen vor Waldbrand in Kalifornien

14 Pilger bei muslimischer Wallfahrt Hadsch an Hitze gestorben

Mindestens 9 Verletzte bei Schusswaffenangriff in Michigan

Unweit von EM-Fans: Mann hantierte in Hamburg mit Molotowcocktail

Interessieren Sie sich für dieses Thema?

Mit einem Klick auf das “Merken”-Symbol fügen Sie ein Thema zu Ihrer Merkliste hinzu. Klicken Sie auf den Begriff, um alle Artikel zu einem Thema zu sehen.

Lädt

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

Aktuelle Meldungen