Lade Inhalte...
  • NEWSLETTER
  • ABO / EPAPER
  • Lade Login-Box ...
    Anmeldung
    Bitte E-Mail-Adresse eingeben
    Bitte geben Sie Ihre E-Mail-Adresse oder Ihren nachrichten.at Benutzernamen ein.

gemerkt
merken
teilen

Modeschöpfer Roberto Cavalli mit 83 Jahren gestorben

Von nachrichten.at/apa, 12. April 2024, 20:45 Uhr
Roberto Cavalli
Roberto Cavalli Bild: FRANCOIS GUILLOT (AFP)

ROM. Der italienische Modeschöpfer und Unternehmer Roberto Cavalli ist tot.

Cavalli sei am Freitag in seinem Haus in Florenz im Alter von 83 Jahren gestorben, teilten seine Angehörigen mit. Nachdem er schon seit längerem gebrechlich gewesen sei, habe sich sein Gesundheitszustand in den vergangenen Tagen deutlich verschlechtert.

Der Modeschöpfer war seit 1980 mit der Vorarlbergerin Eva Maria Düringer verheiratet, mit der er drei Kinder hatte. Das von Cavalli begründete Modehaus hatte eine wechselhafte Geschichte. So musste das Unternehmen im Jahr 2016 seine Boutique in Wien schließen, nur drei Jahre nachdem sie eröffnet worden war. Ein Drittel der Belegschaft des Unternehmens musste damals gehen.

Roberto Cavalli
Roberto Cavalli Bild: SAVO PRELEVIC (AFP)

Der Sparkurs wurde eingeschlagen, nachdem die italienische Private-Equity-Gesellschaft Clessidra das Modehaus erworben hatte. 2019 geriet es ins Eigentum der privaten Investmentgesellschaft DAMAC mit Sitz in Dubai.

Cavallis Vermögen wurde jüngst auf etwa 500 Millionen Dollar (466,03 Mio. Euro) geschätzt.

mehr aus Society & Mode

Rückschlag für Harry bei Klage gegen britischen Verlag

Boris Becker ist verlobt

US-Rapper Sean Kingston nach Razzia verhaftet

Fesch und fast faltenfrei: Die Stars in Cannes

Lädt

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

Aktuelle Meldungen