Lade Inhalte...
  • NEWSLETTER
  • ABO / EPAPER
  • Lade Login-Box ...
    Anmeldung
    Bitte E-Mail-Adresse eingeben
    Bitte geben Sie Ihre E-Mail-Adresse oder Ihren nachrichten.at Benutzernamen ein.
gemerkt
merken
teilen

Zwei Arbeiter starben bei Unfall auf Baustelle in Wien

Von nachrichten.at/apa, 30. März 2023, 12:23 Uhr
Tödlicher Unfall auf Baustelle (Symbolbild)
Tödlicher Unfall auf Baustelle (Symbolbild) Bild: HARALD SCHNEIDER (APA)

WIEN. Bei einem Arbeitsunfall in Wien-Liesing sind Donnerstagfrüh zwei Männer ums Leben gekommen.

Laut Polizeisprecher Markus Dittrich waren ein 65-jähriger Chef eines auf einer Baustelle in der Erlaaer Straße engagierten Sub-Unternehmens und ein 35-jähriger Mitarbeiter gegen 8.00 Uhr in einem Korb in rund fünf Metern Höhe mit Arbeiten beschäftigt. Der Korb war auf der Gabel eines Staplers befestigt. Die Arbeiter dürften sich beide auf die eine Seite des Korbes bewegt haben.

Dadurch kippte der Korb offenbar, die beiden Männer fielen heraus und knallten auf der Straße auf. Der Korb löste sich ebenfalls von der Gabel und traf die Unfallopfer. Die Berufsrettung Wien, das Grüne Kreuz und die Berufsfeuerwehr versuchten noch, die beiden zu reanimieren. Das blieb aber ohne Erfolg, die Männer waren zu schwer verletzt.

Unklar war zunächst, ob der Sturz oder der Korb letztlich für den Tod der beiden verantwortlich waren. Das Arbeitsinspektorat wurde über den Unfall informiert. Eine offene Frage war auch, ob und wie gut der Korb auf dem Stapler befestigt war. Interessant sollte in diesem Zusammenhang die Aussage des Gabelstapler-Lenkers sein.

mehr aus Chronik

Klimaaktivisten blockierten Tiroler Brennerautobahn

Hängen gebliebene Lkw: Brennerautobahn am Freitag wegen Schneefall gesperrt

3 erstochene Frauen in Brigittenau: Kollegin als Ohrenzeugin

Brennerautobahn nach stundenlanger Sperre wieder frei befahrbar

Lädt

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

Aktuelle Meldungen