Lade Inhalte...
  • NEWSLETTER
  • ABO / EPAPER
  • Lade Login-Box ...
    Anmeldung
    Bitte E-Mail-Adresse eingeben
    Bitte geben Sie Ihre E-Mail-Adresse oder Ihren nachrichten.at Benutzernamen ein.
gemerkt
merken
teilen

Schülerin stürzte in Tirol aus Fenster sechs Meter in Tiefe

Von nachrichten.at/apa, 06. Dezember 2023, 14:50 Uhr
Blaulicht Rettung Unfall Rotes Kreuz Einsatz Polizei
(Symbolbild) Bild: Weihbold

TELFS. Eine 15-jährige Schülerin ist Mittwochvormittag im Tiroler Telfs (Bezirk Innsbruck-Land) aus einem Fenster sechs Meter in die Tiefe gestürzt und verletzt worden.

Die Jugendliche war auf der Fensterbank im ersten Stock gesessen, um frische Luft zu schnappen. Dabei verlor sie das Gleichgewicht, teilte die Polizei mit. Zwei Freundinnen wählten den Notruf. Nach Erstversorgung durch Notarzt und Rettung wurde die Jugendliche in die Innsbrucker Klinik gebracht.

 

mehr aus Chronik

Kärntnerin wollte Taxi nicht bezahlen, ihr Hund biss Fahrer und Polizist

Baby geschüttelt: Vater zu 17 Monaten Haft verurteilt

Gegen zwei Skifahrer geprallt: 55-Jähriger verstarb nach schwerem Skiunfall in Tirol

Frau im Bezirk Lilienfeld getötet: 93-Jähriger in Polizeigewahrsam

Interessieren Sie sich für dieses Thema?

Mit einem Klick auf das “Merken”-Symbol fügen Sie ein Thema zu Ihrer Merkliste hinzu. Klicken Sie auf den Begriff, um alle Artikel zu einem Thema zu sehen.

Lädt

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

Aktuelle Meldungen