Lade Inhalte...
  • NEWSLETTER
  • ABO / EPAPER
  • Lade Login-Box ...
    Anmeldung
    Bitte E-Mail-Adresse eingeben
    Bitte geben Sie Ihre E-Mail-Adresse oder Ihren nachrichten.at Benutzernamen ein.

gemerkt
merken
teilen

Rauferei auf Baustelle am Klopeinersee: 3 Verletzte

Von nachrichten.at/apa, 25. Mai 2024, 12:08 Uhr
Polizei Einsatz Blaulicht
Die Polizei musste einschreiten. (Symbolbild) Bild: VOLKER WEIHBOLD

ST. KANZIAN. Mit drei Verletzen hat am Freitag eine Rauferei zwischen Arbeitern auf einer Baustelle in St. Kanzian am Klopeinersee (Bezirk Völkermarkt, Kärnten) geendet.

Dabei stürzten zunächst zwei streitende Männer in ein Erdloch. Als zwei Kollegen die Situation in dem Ausgrabungsschacht beruhigen wollten, kam es laut Polizei zu einem Handgemenge zwischen allen Beteiligten. Zwei Personen mussten schließlich ins Klinikum Klagenfurt gebracht werden.

Der Streit hatte sich an einem Betonmischwagen entzündet, der von einem 39-Jährigen aus Klagenfurt zum Auswaschen an eine grabenförmige Ausschachtung - eine sogenannte Künette - geführt wurde. Ein 48-jähriger Arbeiter aus dem Bezirk Wolfsberg missbilligte das. Die verbale Auseinandersetzung eskalierte - und bei dem Handgemenge stürzten beide in das Erdloch.

Ein 34-jähriger Polier aus Klagenfurt und ein 40-jähriger Kraftwagenfahrer aus Ferlach bemerkten den Zwischenfall. Sie wollten die Situation beruhigen. Doch das dürfte nicht gelungen sein. Schließlich kam es jedoch im Erdloch zu einer Rauferei zwischen allen vier Männern, wobei bis auf den 40-jährigen alle Beteiligten verletzt wurden.

mehr aus Chronik

Aus dem Artensterben im Karn die Lehren für die Klimakrise ziehen

Erstes "Bark Date" Österreichs: So finden Hunde ein neues Zuhause

Vorwürfe nach AUA-Flug durch Hagel: War ein Pilot nicht im Cockpit?

Steirischer Landesforstdirektor warnt vor Waldspaziergängen

Interessieren Sie sich für dieses Thema?

Mit einem Klick auf das “Merken”-Symbol fügen Sie ein Thema zu Ihrer Merkliste hinzu. Klicken Sie auf den Begriff, um alle Artikel zu einem Thema zu sehen.

Lädt

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

Aktuelle Meldungen