Lade Inhalte...
  • NEWSLETTER
  • ABO / EPAPER
  • Lade Login-Box ...
    Anmeldung
    Bitte E-Mail-Adresse eingeben
    Bitte geben Sie Ihre E-Mail-Adresse oder Ihren nachrichten.at Benutzernamen ein.

gemerkt
merken
teilen

Pkw stürzte in Scheibbs in Fluss: Unfallzeuge rettete Lenker

Von nachrichten.at/apa, 12. April 2024, 17:08 Uhr
Rettung
(Symbolbild) Bild: Weihbold

SCHEIBBS. Ein Lenker ist am Freitag in Scheibbs mit seinem Auto in die Erlauf gestürzt.

Der Mann war aus vorerst unbekannter Ursache mit seinem Pkw vom Krankenhausparkplatz über eine Böschung gefahren, der Wagen trieb einige Meter ab und blieb an einem Stein hängen.

Ein Augenzeuge sprang sofort in den Fluss, um den Lenker aus dem Auto zu retten, berichtete die Feuerwehr. Der Mann wurde nach einer Erstversorgung zur weiteren Untersuchung ins Spital gebracht. Die Feuerwehr barg den Pkw.

Die Bergung war herausfordernd, da zunächst mit einer Motorkettensäge ein Weg für den Kran freigeschnitten werden musste. Um Platz für das Wechselladerfahrzeug zu schaffen, wurden einige geparkte Autos mit Rangierwägen weggestellt. Zur Vorbereitung der Bergung mussten zwei Feuerwehrleute, gesichert mit Rettungsleinen, in die noch kühle Erlauf springen. "Dieser Einsatz war für uns sicherlich nicht alltäglich", hieß es von der örtlichen Feuerwehr.

mehr aus Chronik

59-Jähriger in Tirol mit Kanu gekentert - tot geborgen

Nach Krebstod von Mädchen (14): Ermittlungen gegen drei Heiler in Kärnten

Zipfelbob-Affäre in Lech: Mitarbeiter weisen Vorwürfe zurück

Gratis Freibadtickets fürs Maikäfer sammeln

Lädt

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

Aktuelle Meldungen