Lade Inhalte...
  • NEWSLETTER
  • ABO / EPAPER
  • Lade Login-Box ...
    Anmeldung
    Bitte E-Mail-Adresse eingeben
    Bitte geben Sie Ihre E-Mail-Adresse oder Ihren nachrichten.at Benutzernamen ein.

gemerkt
merken
teilen

Explosion auf Betriebsgelände: 57-Jähriger in Spital verstorben

Von nachrichten.at/apa, 08. Dezember 2023, 18:08 Uhr
Notarzt
(Symbolbild) Bild: www.salzi.at

SCHWAZ. Ein 57-Jähriger ist am Freitag seinen schweren Verletzungen erlegen, die er tags zuvor bei einer Explosion auf dem Betriebsgelände eines Entsorgungsunternehmens in Schwaz erlitten hatte.

Laut Polizei ist der Mann in der Klinik in Innsbruck verstorben. Ein mit entsorgten Spraydosen gefülltes Fass hatte sich entzündet, woraufhin der Deckel vom Fass geschleudert wurde und den 57-Jährigen traf.

Der 57-Jährige war damit beschäftigt gewesen, das Fass von einem Lkw abzuladen. Die Wucht der Explosion war so groß gewesen, dass der Deckel - nachdem er den Mann getroffen hatte - die Plane des Schwerfahrzeugs durchschlug.

mehr aus Chronik

82 Schüler und Lehrer angesteckt: Norovirus legt Salzburger Volksschule lahm

Zwölfjährige missbraucht: Auch Gewalt angewendet

Toter Bub in Tirol: Tatverdächtiger Vater muss in U-Haft bleiben

Mittäter des Wien-Attentäters wieder vor Gericht

Interessieren Sie sich für dieses Thema?

Mit einem Klick auf das “Merken”-Symbol fügen Sie ein Thema zu Ihrer Merkliste hinzu. Klicken Sie auf den Begriff, um alle Artikel zu einem Thema zu sehen.

Lädt

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

Aktuelle Meldungen