Lade Inhalte...
  • NEWSLETTER
  • ABO / EPAPER
  • Lade Login-Box ...
    Anmeldung
    Bitte E-Mail-Adresse eingeben
    Bitte geben Sie Ihre E-Mail-Adresse oder Ihren nachrichten.at Benutzernamen ein.

gemerkt
merken
teilen

82 -Jähriger nach Wanderung in Tirol tot geborgen

Von nachrichten.at/apa, 11. Mai 2024, 10:55 Uhr
(Symbolbild) Bild: (Weihbold)

REITH IM ALPBACHTAL. Ein 82 Jahre alter deutscher Wanderer ist am Freitag im Gemeindegebiet von Reith im Alpbachtal (Bezirk Kufstein) ums Leben gekommen, so die Polizei.

Seine Frau hatte ihn am Abend als abgängig gemeldet. Der Leichnam war von einem Polizeihubschrauber aus im steilen unwegsamen Gelände gegen 23 Uhr entdeckt und bei einer aufwendigen Bergeaktion gegen 2 Uhr ins Tal gebracht worden. Zur Klärung der Todesursache wurde eine Obduktion angeordnet.

mehr aus Chronik

Rauferei auf Baustelle am Klopeinersee: 3 Verletzte

Säugling in Wien totgeschüttelt: Mutter enthaftet

Statistik: Jus-Studium wird am häufigsten abgebrochen

80.000 geschmuggelte Zigaretten am Flughafen Wien entdeckt

Interessieren Sie sich für dieses Thema?

Mit einem Klick auf das “Merken”-Symbol fügen Sie ein Thema zu Ihrer Merkliste hinzu. Klicken Sie auf den Begriff, um alle Artikel zu einem Thema zu sehen.

Lädt

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

Aktuelle Meldungen