Archiv | ePaper | Digital
 |  A A A
Dienstag, 19. März 2019, 18:10 Uhr

Linz: 8°C Ort wählen »
 
Dienstag, 19. März 2019, 18:10 Uhr mehr Wetter »
Startseite  > Chronik

Zehn Jahre Haft für Salzburgerin wegen versuchten Mordes

justizia

SALZBURG. Am Landesgericht Salzburg ist am Dienstagnachmittag eine 32-jährige Mutter von drei Kindern wegen versuchten Mordes, versuchten Widerstands gegen die Staatsgewalt und schwerer Körperverletzung zu zehn Jahren Haft verurteilt worden.

Schladminger Seilbahn wird in Argentinien wieder aufgebaut

SCHLADMING. Die alte Hauptseilbahn auf die Schladminger Planai wird nach ihrem Abbau und der Errichtung einer …

Kommentare (4)

Borkenkäfer hält Waldbauern auch im Winter auf Trab

Spürhunde sollen Borkenkäferbefall erschnüffeln

WIEN. Seit einigen Jahren werden in der Waldwirtschaft Spürhunde eingesetzt, um den Asiatischen …

Stau Autobahn

A1 nach Unfall vier Stunden gesperrt

AMSTETTEN. Etwa vier Stunden lang ist am Dienstag die Westautobahn (A1) bei Amstetten in Richtung Wien gesperrt gewesen.

Kommentare (1)

78-jähriger Wiener "wollte helfen": Zwei Jahre Haft für Schwindlerin

WIEN. Teuer zu stehen gekommen ist einem 78-jährigen Wiener die Begegnung mit einer um 51 Jahre jüngeren Frau, die er im vergangenen Frühjahr in einer Bäckerei kennengelernt hatte. Er verlor 100.000 Euro.

Kommentare (2)

Frau bei Bruch einer Schneewechte tödlich verunglückt

ST. SIGMUND. Die Wintersportlerin dürfte bei St. Sigmund im Sellraintal gemeinsam mit der Wechte mehrere hundert Meter in die Tiefe gestürzt sein.

Polizei

Amtsmissbrauch in fast 5.000 Fällen bei Polizei: Prozess

WIEN. Wegen Amtsmissbrauchs in 4.993 Fällen ist eine ehemalige Vertragsbedienstete der Wiener Polizei am Dienstag am Landesgericht für Strafsachen zu drei Jahren Haft, davon zwölf Monate unbedingt verurteilt worden.

Kommentare (10)

Zehn Jahre danach: Als Josef F. zu lebenslanger Haft verurteilt wurde

AMSTETTEN. Der heute 83-Jährige soll laut Gerüchten "mit seinem Leben abgeschlossen haben".

Amerikaner in Obertauern verirrt: Snowboard als Brennholz verwendet

Amerikaner in Obertauern verirrt: Snowboard als Brennholz verwendet

OBERTAUERN. Ein Snowboarder aus den USA hat sich am Montag im Salzburger Skigebiet von Obertauern verirrt und dann sein Snowboard für ein wärmendes Lagerfeuer angezündet.

Kommentare (1)

Holz

Zwischen Traktor und Baum eingeklemmt - Mann starb

HEINRICHSDORF. Ein 68-jähriger Pensionist ist am Montag bei einem Forstunfall in Niederösterreich ums Leben gekommen.

Urlaubs-Flieger musste nach Start umdrehen

GRAZ/ HURGHADA. Bei einem Flug eines Charterflugzeugs von Ägypten nach Graz hat es am Sonntag in der Früh offenbar gravierende Probleme gegeben. Eine Maschine der "Fly Egypt" musste nach dem Start in Hurghada am Roten Meer umkehren.

Kommentare (11)

Lotto: Gleich zwei Doppeljackpots am Mittwoch

WIEN. Der 20. März ist internationaler Weltglückstag - auch beim Lotto. Am Mittwoch gibt es beim Lotto einen Doppeljackpot sowohl beim Sechser als auch beim Joker.

Pater in Streit unter Bettlern in Salzburg verwickelt

SALZBURG. In der Stadt Salzburg ist am Samstag ein Pater beim Versuch, einen Streit unter mehreren Bettlern zu schlichten, offenbar zwischen die Fronten geraten.

Wird ein Oberösterreicherneuer Bischof?

Wird ein Oberösterreicher neuer Bischof?

WALLERN, WIEN. Andreas Hochmeir ist für das höchste Amt der evangelischen Kirche A.B. nominiert.

Kommentare (17)

17. März 2019

Unbekannte Burschen besprühten Schule mit Nazi-Symbolen

WATTENS. Zwei unbekannte Burschen haben am Samstagabend die Außenfassade einer Volksschule in Wattens (Bez. Innsbruck-Land) mit Schriftzügen und Symbolen besprüht, die unter das Verbotsgesetz fallen.

Linzer Taxifahrer mit Pistole überfallen Täter gelang mit 200 Euro die Flucht

Polizei klärte Raubüberfälle auf Taxilenker

KLAGENFURT. Die Klagenfurter Polizei hat zwei Raubüberfälle auf Taxilenker geklärt, die in der Nacht auf Samstag binnen weniger Stunden begangen worden sind.

Kommentare (1)

Feuer in Zirkuszelt: Ermittlungen wegen Brandstiftung

KORNEUBURG. In einem in Korneuburg aufgestellten Zirkuszelt sind in der Nacht auf Sonntag an mehreren Stellen Kleinbrände ausgebrochen.

18-jähriger Motorradfahrer starb bei Unfall

FURTH. Ein 18 Jahre alter Einheimischer ist am Sonntagnachmittag mit seinem Motorrad auf der B37a in Furth bei Göttweig (Bezirk Krems-Land) aus unbekannter Ursache von der Fahrbahn abgekommen und gegen eine Randleitschiene geprallt.

Mann bei Waldarbeiten schwer verletzt

KREMS. Ein 46 Jahre alter Mann aus Krems im Bezirk Spittal/Drau ist am Sonntag bei Waldarbeiten schwer verletzt worden.

Kommentare (1)

Alkomat

Betrunkener ließ beschädigtes Auto mitten auf der Straße stehen

SANKT MICHAEL. Ein betrunkener 23-Jähriger hat Sonntagfrüh in St. Michael im Lungau sein beschädigtes Auto mitten auf der Straße stehen lassen.

Kommentare (2)

16. März 2019

Wolf riss zwei Schafe in der Wachau

ROSSATZ-ARNSDORF. Ein Wolf hat in der Wachau im Raum Rossatz-Arnsdorf (Bezirk Krems-Land) zu Jahresbeginn zwei Schafe gerissen.

Kommentare (37)

Rinderhälften verteilten sich nach Unfall auf der A1

AMSTETTEN. Zu einem nicht alltäglichen Einsatz mussten die Feuerwehren im Raum Amstetten ausrücken: Größere Mengen Fleisch hatten sich nach einem Unfall auf der Westautobahn verteilt.

Kommentare (14)

Klima-Demo: Van der Bellen empfängt Organisatoren

WIEN/LINZ. Bundespräsident Alexander Van der Bellen wird am Montag Teilnehmer der Aktion "FridaysForFuture", die sich für mehr Klimaschutz einsetzt, in der Hofburg empfangen.

Video Fotogalerie Kommentare (125)

Brand Feuerwehr Feuer

Feuerwehrmann soll mehrere Brände gelegt haben

POYSDORF. Ein Feuerwehrmann soll ab dem Sommer 2018 mehrere Brände im Bezirk Mistelbach gelegt haben.

Kommentare (5)

Tscheche bei Lawinenabgang auf der Tauplitz schwer verletzt

BAD MITTERNDORF. Ein 32 Jahre alter Tourengeher aus Tschechien ist am Freitagnachmittag auf der Tauplitz bei Bad Mitterndorf in der Steiermark von einer Lawine erfasst und schwer verletzt worden. Seine drei Begleiter kamen laut Polizei mit dem Schrecken davon.

Theaterrollen gegen Sex? Zivilprozess wurde vertagt

INNSBRUCK/ERL. Künstlerischer Leiter verklagte Sängerin.

Kommentare (1)

15. März 2019
K.o.-Tropfen

Sexualstraftäter in Saalbach-Hinterglemm festgenommen

SAALBACH-HINTERGLEMM. Ein 38-jähriger Saisonarbeiter aus Deutschland soll am 10. März versucht haben, eine 19-jährige Arbeitskollegin zu vergewaltigen. Einer Touristin soll er vier Tage später Betäubungsmittel in ihr Getränk gemischt haben.

Hund verriet Einbrecher-Duo

LAA AN DER THAYA. Ein Hund hat indirekt ein Einbrecher-Duo im Weinviertel verraten. Die Männer wurden in Laa a.d. Thaya (Bezirk Mistelbach) festgenommen und in die Justizanstalt Korneuburg eingeliefert,

Kommentare (3)

OÖNachrichten auf Facebook OÖNachrichten auf Twitter OÖNachrichten auf Google+ OÖNachrichten RSS