Lade Inhalte...

Wohnen

Ingenieurskunst von Bergbahnen bis Brücken

13. April 2019

Ingenieurskunst von Bergbahnen bis Brücken
Hans-Georg Leitner (l., Baucon), Günther Steinkellner, Gernot Jedlitschka (Geoconsult), Erhard Kargel, Rudolf Wernly

LINZ. Die Top-Drei-Projekte des Magazins "INGenial" wurden in der Ziviltechnikerkammer präsentiert.

Zum dritten Mal wurde am Montag in der Direktion der Ziviltechnikerkammer in Linz herausragende Ingenieurskunst vor den Vorhang geholt. Das Magazin "INGenial" zeichnete wieder die drei interessantesten Projekte des Jahres aus.

Auf Platz eins landete die Zugspitzbahn-Bergstation in Deutschland von Baucon, auf Platz zwei die Gebirgsbahn Tren a las Nubes in Argentinien von Geoconsult, auf Platz drei die Aussichtsbrücke Pottenstein in Deutschland von Erhard Kargel.

"Die Arbeit der Zivilingenieure und Ingenieurkonsulenten bewährt sich täglich aufs Neue", sagte Rudolf Wernly, Präsident der Ziviltechnikerkammer für Oberösterreich und Salzburg bei der Preisverleihung. Infrastruktur-Landesrat Günther Steinkellner referierte über aktuelle Entwicklungen des öffentlichen Verkehrs und betonte die Zusammenarbeit mit Ingenieuren.

Interessieren Sie sich für diesen Ort?

Fügen Sie Orte zu Ihrer Merkliste hinzu und bleiben Sie auf dem Laufenden.

Lädt
turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

turned_in

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

0  Kommentare expand_more 0  Kommentare expand_less