Archiv | ePaper | Digital
 |  A A A
Dienstag, 23. Oktober 2018, 04:44 Uhr

Linz: 10°C Ort wählen »
 
Dienstag, 23. Oktober 2018, 04:44 Uhr mehr Wetter »
Startseite  > Politik

Südtirol: Blaues Auge für die SVP und ein Desaster für die Freiheitlichen

BOZEN. Überraschung der Landtagswahl ist Platz zwei der Liste des Unternehmers Köllensperger.

Kommentare (3)

Landesfirmen-Chefs dürfen bald mehr verdienen als der Landeshauptmann

Landesfirmen-Chefs dürfen bald mehr verdienen als der Landeshauptmann

LINZ. Obergrenze von 239.000 Euro brutto im Jahr soll fallen – Beschluss noch heuer geplant.

Kommentare (2)

Bewährungsprobe für die türkis-blaue Romanze

Bewährungsprobe für die türkis-blaue Romanze

Die BVT-Affäre ist für Herbert Kickl noch lange nicht ausgestanden. Am Ende könnte eine Ministerrochade stehen

Kommentare (2)

Gemeinden sollen fit für die Digitalisierung werden

Gemeinden sollen fit für die Digitalisierung werden

LINZ. Entscheidend sind praktischer Nutzen, Infrastruktur und fachkundiges Personal, sind sich Experten einig.

Der Ansturm der Afrikaner auf Europa hat noch gar nicht begonnen

Der Ansturm der Afrikaner auf Europa hat noch gar nicht begonnen

150 bis 200 Millionen Menschen werden sich bis 2050 nach Europa aufmachen, schreibt ein Kenner des schwarzen Kontinents.

Kommentare (4)

Regierung: "Ordentliches Lohnplus" für Beamte

WIEN. Strache zum Auftakt der Gehaltsverhandlungen.

"Ideologie statt Problemlösungen"

LINZ. Grüne zogen kritische Zwischenbilanz über drei Jahre Schwarz-Blau

Kroatischer Ex-Premier im Fall "Hypo" erneut schuldig gesprochen

ZAGREB. Der kroatische Ex-Premier Ivo Sanader (2003-2009) wurde am Montag auch in dem neuaufgerollten Prozess in der Affäre um die frühere Kärntner Hypo Alpe-Adria und illegale Provisionen schuldig gesprochen.

Kommentare (3)

UNO-Chef Guterres trifft Pompeo in Washington

WASHINGTON. UNO-Generalsekretär Antonio Guterres trifft sich am Dienstag mit US-Außenminister Mike Pompeo. Es gibt eine breite Palette an Themen.

Geldstrafen im Monatstakt: Streit um Tierheim droht zu eskalieren

Runder Tisch: Tierhaltung weiter Kompetenz der Länder

WIEN. Mit eher vagen Ergebnissen ist der Runde Tisch zur Hundehaltung von Gesundheitsministerin Beate Hartinger-Klein (FPÖ) und Landesräten aus den Bundesländern am Montag zu Ende gegangen.

Video Kommentare (18)

Britische Premierministerin May: Brexit-Deal fast fertig

LONDON. Nach Ansicht der britischen Premierministerin Theresa May ist das Brexit-Abkommen zu 95 Prozent fertig. Eine kurze Verlängerung einer Braxit-Übergangsphase sei möglich.

Kommentare (2)

Gehaltsrunde für Beamte: Inflation von 2,02 Prozent außer Streit gestellt

WIEN. Regierung und Gewerkschaft Öffentlicher Dienst (GÖD) haben am Montag in der ersten Runde der Gehaltsverhandlungen eine Inflationsrate von 2,02 Prozent für die weiteren Gespräche außer Streit gestellt. Am 12. November wird weiter verhandelt.

Video Kommentare (27)

Trump: Zentralamerikanische Staaten bekommen weniger Hilfe

WASHINGTON. Als Reaktion auf die Massenflucht aus Zentralamerika in Richtung Vereinigte Staaten hat US-Präsident Donald Trump angekündigt, mit der Kürzung von Entwicklungshilfe für Länder der Region zu beginnen.

Fotogalerie Kommentare (14)

Rom hält trotz Kritik an Budgetplan fest

BRÜSSEL/ROM. Die italienische Regierung steuert auf eine Zerreißprobe mit der EU-Kommission zu. Der Budgetentwurf für 2019 bleibe unverändert, sagte Ministerpräsident Giuseppe Conte am Montag. Die Kritik von Bundeskanzler kurz weist er als "unvorsichtig" zurück.

Kommentare (4)

Italien-Budget - Kurz fordert "Rückkehr zur Vernunft"

WIEN. Bundeskanzler Sebastian Kurz und Finanzminister Hartwig Löger (beide ÖVP) haben Italiens Budgetpläne erneut scharf kritisiert.

Kommentare (10)

FPÖ-Klubobmann Rosenkranz kritisiert schwarze Teile der ÖVP

WIEN. Eine Gruppe innerhalb der ÖVP sei "noch nicht in der neuen Volkspartei des Sebastian Kurz angekommen". Namentlich nennt Rosenkranz den Tiroler Landeshauptmann und ÖVP-Chef Günther Platter.

Kommentare (84)

Südtirol Wahl

Südtirol-Wahl: SVP verliert, Lega legt zu

BOZEN. Die Südtiroler Volkspartei (SVP) ist bei der Landtagswahl auf einen neuen Tiefstand gesunken. Die Sammelpartei erreichte laut dem vorläufigen amtlichen Endergebnis nur noch 41,9 Prozent der Stimmen.

Video Kommentare (39)

Doppelstaatsbürgerschaft: Bisher 85 Aberkennungen

Doppelstaatsbürgerschaft: Bisher 85 Aberkennungen

WIEN. 100 Verfahren sind anhängig, mehrere hundert in Vorbereitung.

Kommentare (21)

"Die Parlamentarier gründeten die Republik"

WIEN. Festsitzung des Parlaments: Vor 100 Jahren konstituierte sich die provisorische Nationalversammlung.

Kommentare (1)

Beamte wollen

Beamte wollen "nachhaltige Erhöhung"

WIEN. Heute steigt der öffentliche Dienst in die Gehaltsverhandlungen ein. Für die Regierung sitzt dabei erstmals der für die Beamten zuständige Vizekanzler Heinz-Christian Strache (FP) am Verhandlungstisch.

Kommentare (6)

"Die Erklärung Saudi-Arabiens ist unglaubwürdig"

LONDON. Großbritannien hält die Erklärung Saudi-Arabiens zum Tod des Journalisten Jamal Khashoggi für unglaubwürdig, will aber an den Beziehungen zum Land festhalten.

Kommentare (1)

"Index" für Familienbeihilfe

WIEN. Diese Woche, voraussichtlich am Mittwoch, wollen die Koalitionsparteien ÖVP und FPÖ die "Indexierung" der Familienbeihilfe beschließen.

Wählen unter Lebensgefahr in Afghanistan

Wählen unter Lebensgefahr in Afghanistan

KABUL. Anschläge und Chaos haben die Parlamentswahl in Afghanistan am Samstag überschattet.

14 Listen bei der Südtirol-Wahl

14 Listen bei der Südtirol-Wahl

BOZEN. In Südtirol wurde gestern der Landtag neu gewählt.

21. Oktober 2018
OÖNachrichten auf Facebook OÖNachrichten auf Twitter OÖNachrichten auf Google+ OÖNachrichten RSS