Lade Inhalte...
  • NEWSLETTER
  • ABO / EPAPER
  • Lade Login-Box ...
    Anmeldung
    Bitte E-Mail-Adresse eingeben
    Bitte geben Sie Ihre E-Mail-Adresse oder Ihren nachrichten.at Benutzernamen ein.

Diese fruchtig-süße Torte zum Muttertag kommt von Herzen

Von OÖN, 03. Mai 2024, 14:42 Uhr
Torte Erdbeeren
Bild: Alfred Reiter

Volle Frucht: Wie du für den bevorstehenden Muttertag ganz einfach eine „beerige“ Torte für deine Mama zubereitest.

Du brauchst:

Zutaten:

400 Gramm Biskotten
500 Gramm Erdbeeren
250 Gramm Mascarpone
250 Gramm griechisches
Joghurt (10 % Fett)
250 Gramm Topfen
250 Gramm Schlagobers
2 Esslöffel Zucker
1 Teelöffel Vanillezucker
Saft einer Zitrone

Zum dekorieren:

1 Becher Himbeeren
1 Becher Heidelbeeren
200 Gramm geröstete
Mandelblättchen

Und so geht’s:

1.      Erdbeeren waschen und die Blätter wegschneiden.

2.      Mit einem Stabmixer fein pürieren.

3.      Für die Creme Mascarpone, Joghurt und Topfen in eine Schüssel geben. Zucker, Vanillezucker und Zitronensaft dazugeben und gut verrühren.

4.      Das Schlagobers steif schlagen und vorsichtig unter die Creme rühren.

5.      Eine Springform am Boden mit Backpapier auslegen und Biskotten darauf verteilen.

6.      Einen Teil der Erdbeersauce auf den Biskotten verteilen.

7.      Mit Creme bedecken. Dann wieder Biskotten verteilen. So werden nun drei Schichten gemacht.

8.      Mit Creme aufhören und glattstreichen. Ein Herz aus Himbeeren legen und den Rand mit Heidelbeeren dekorieren.

9.      Das Tiramisu für mindestens sechs Stunden in den Kühlschrank stellen. Vorsichtig am Rand entlang schneiden und die Form lösen. Den Rand mit gerösteten Mandelblättchen bestreuen.

10.  Fertig!

Das ist ein Artikel aus der aktuellen Ausgabe der KinderNachrichten – der Wochenzeitung der OÖNachrichten für 6-12 Jährige. Nähere Infos: www.kindernachrichten.at oder gleich gratis testen: www.kindernachrichten.at/testen

mehr aus Rezepte

So machst du einen köstlichen Gemüsestrudel

Schnelle Küche: Ein Teig, zwei Gerichte

Kinderleichte Osterrezepte

Kochen mit Kindern: Quesadilla und Wassermelonen-Pizza