Lade Inhalte...
  • NEWSLETTER
  • ABO / EPAPER
  • Lade Login-Box ...
    Anmeldung
    Bitte E-Mail-Adresse eingeben
    Bitte geben Sie Ihre E-Mail-Adresse oder Ihren nachrichten.at Benutzernamen ein.

Mit diesem Rezept gelingt dir der Apfelstrudel

Von Katrin Fischer, 14. April 2024, 10:21 Uhr
Den Apfelstrudel zum Schluss noch mit Staubzucker bestreuen. Bild: KLZ/Klier Thomas

Mmmh, wie das duftet! So gelingt der Apfelstrudel wirklich jedem!

Strudelteig: Grundrezept

Du brauchst:

  • 250 Gramm Mehl
  • 125 Gramm lauwarmes Wasser
  • 2 Esslöffel Öl
  • 1 Esslöffel Apfelessig
  • Salz

So geht’s:

1. Alle Zutaten in der Küchenmaschine gut kneten.

2. Den Teig zu einer Kugel formen, mit wenig Öl einfetten und in Frischhaltefolie einpacken. 30 Minuten rasten lassen.

Apfelstrudel (4 – 6 Portionen)

Du brauchst:

Apfelfülle:

  • 6 Äpfel
  • ½ Zitrone
  • 1 Esslöffel Rosinen
  • 1 Esslöffel Zucker
  • 1 Teelöffel Zimt

Zum Zubereiten:

  • 40 Gramm flüssige
  • Butter
  • Griffiges Mehl zum Ausrollen

So geht’s:  

1. Die Äpfel schälen, entkernen, in feine Scheiben schneiden. Mit Zitronensaft, etwas Zucker und Zimt marinieren.

2. Den Strudelteig auf einem großen Geschirrtuch mit etwas griffigen Mehl ausrollen.

3. Vorsichtig mit den Händen, dünn in alle Richtungen zu einem Rechteck ziehen.

4. Den Teig mit flüssiger Butter bepinseln und die Brösel darauf verteilen (auf ca. 1/3 vom Teig).

5. Für Butterbrösel brauchst du: 80 Gramm Semmelbrösel, 30 Gramm Butter, 1 Esslöffel Zucker, 1 Teelöffel Zimt. Die Brösel in Butter goldbraun rösten. Danach mit Zucker und Zimt abschmecken.

6. Die marinierten Äpfel auf die Brösel schichten und die Seiten einschlagen.

7. Mit Hilfe des Geschirrtuchs zu einem Strudel rollen.

8. Auf ein Blech mit Backpapier legen und mit flüssiger Butter bestreichen. Den Strudel bei 180 Grad für ca. 40 Minuten goldbraun backen. Fertig!

Das ist ein Artikel aus der aktuellen Ausgabe der KinderNachrichten – der Wochenzeitung der OÖNachrichten für 6-12 Jährige. Nähere Infos: www.kindernachrichten.at oder gleich gratis testen: www.kindernachrichten.at/testen

mehr aus Rezepte

Kekse ohne Backen: Zwei schnelle Rezepte für Weihnachten

So machst du einen köstlichen Gemüsestrudel

Kinderleichte Osterrezepte

Tolle Rolle! Palatschinken mit einer Extraportion Nervenkitzel