Archiv | ePaper | Digital
 |  A A A
Mittwoch, 19. Dezember 2018, 06:42 Uhr

Linz: 0°C Ort wählen »
 
Mittwoch, 19. Dezember 2018, 06:42 Uhr mehr Wetter »
Startseite  > Meinung
Wirtschaft verstehen
Friedrich Schneider

Ökosoziale Marktwirtschaft – ein Weihnachtsmärchen?

Die vergangenen Jahre haben gezeigt, dass eine Umstellung unseres Wirtschaftssystems auf eine ökosoziale Marktwirtschaft dringend notwendig ist, wobei das Energiesystem dabei eine entscheidende Rolle spielen wird. mehr »

Was Linz isst ...
Karin Haas

Kaviarfamilien-Spross Patrick Grüll auf neuen Wegen

„Das letzte Abendmahl“ nannte Patrick Grüll den Schlusspunkt in seinem Delikatessengeschäft in der Bethlehemstraße 1d gegenüber dem Seiteneingang des Passage Centers in Linz. Damit war Patrick´s Feinkost Geschichte und das bereits am 12. Oktober. mehr »

Kommentare (6)

Musik unterwegs
Thomas Nigl

Am Ende die Erkenntnis: Beim Biertrinken sind wir alle gleich

Erlebnisse eines OÖN-Redakteurs, der mit seiner Tuba auf der Bühne des "Woodstocks der Blasmusik" in Ort im Innkreis dabei war. mehr »

Video Fotogalerie Kommentare (3)

Welser Stadtschreiber
Stefan Kutzenberger

Wie alles begann: Der Stadtschreiber aus Wels liest jenseits der Traun

Alle Städte lassen sich in Linz und Urfahr unterteilen. In New York heißt das dann Manhattan und Brooklyn, in Ungarn Buda und Pest, in Wels: Wels und Thalheim. mehr »

Kommentare (2)

Overtime
Markus Prinz

Eine Momentaufnahme

Eine erste Linzer Bilanz nach etwas mehr als einem Drittel im Grunddurchgang der Erste Bank Eishockeyliga. mehr »

Schöne neue Welt
Martina Mara

Gesichter, Gesichter, überall Gesichter

Wir Menschen haben eine große Gabe, Gesichter zu erkennen. Wir erkennen diese nicht nur dort, wo tatsächlich welche sind, also in der Regel auf Hälsen, sondern auch dort, wo eigentlich keine sind, also zum Beispiel in Wolkenformationen, Astlöchern oder Wurstbroten. mehr »

Kommentare (1)

Kulinar(r)isch
Erich Lukas

Entspannt am Festtag!

Zu Weihnachten glühen Österreichs Backrohre im Bratentakt. Festliche Variationen erfreuen sich hoher Beliebtheit. Genießen Sie entspannte und gesellige Weihnachten und erfreuen sie Ihre Liebsten mit einem schon etwas in Vergessenheit geratenem Fondue. mehr »

Kommentare (3)

Wirtschaft verstehen
Hermann Neumüller

Ein wichtiger Schritt in Richtung stabilere Eurozone

Es ist nicht der große Wurf. Den darf man von der EU und von den Euroländern nicht erwarten, die Mühlen in Brüssel mahlen langsam. Aber ein nicht unwichtiger Schritt in Richtung Bankenunion wurde bei der gestrigen Finanzminister-Sitzung schon gemacht. mehr »

Slow Food
Philipp Braun

Unsere liebsten Wirtshäuser in Österreich und Südtirol

Der neue Slow Food Guide ist erhältlich. mehr »

Kommentare (4)

Serviert
Karin Haas

Alle Jahre wieder: Der Salat-Marathon der Köstlichkeiten

Weihnachten bewegen wir uns familiär im sensibelsten aller Bereiche: der Nostalgie. Die kulinarische Gesamtwetterlage bedient nicht nur lieb gewordene Erinnerungen und Traditionen. Sie füttert auch den familiären Frieden. mehr »

Gottfrieds Modeblog
Gottfried Birklbauer

Das erste Mal bei den Fashion Awards in London

Designer, Models, Manager ... Bei den British Fashion Awards in London trifft sich jedes Jahr die Modewelt. Ein bunter Haufen kreativer Leute. Das ist wirklich inspirierend. mehr »

Fotogalerie

Hochzeitsblog
Gabi Socher

Die schönsten Momente für immer festhalten

Über die Suche nach dem richtigen Fotografen und warum Hochzeitsfotos soviel kosten und das auch Wert sind. mehr »

Fotogalerie Kommentare (1)

Wein-Blog
Hans Stoll

Johannes Trapl – der Carnuntumer Purist und Biodynamiker

Es war mehr als ein Gebot der Stunde, als Johannes Trapl ab 2010 seine Weingärten und in der Folge den gesamten Betrieb auf Bio umgestellt hat. mehr »

Architekturkritik
Tobias Hagleitner

Laufsteg in die Innenstadt

STEYR. Mit dem Auto heran, zu Fuß hinein. Das ist das Konzept der neuen Parkgarage mit Brücke in die Innenstadt. Die Idee verdient Beachtung. mehr »

Stadt und Land pleite?

„Wir leisten einen Beitrag, um Oberösterreich schuldenfrei und noch leistungsfähiger zu machen.“

Neue sozialistische Richtung

Seit etwa zwei Jahren beobachte ich die SPÖ und frage mich, wohin die Führung dieser Partei steuert.

Schweigekanzler – das Wort des Jahres 2018

Man hört die Signale: Ausgehverbot, Stacheldraht, Sachleistungen kommen!

Kommentare (3)

Menschlichkeit

Ja, es ist eine Aufgabe, traumatisierte Menschen aufzunehmen.

Kommentare (3)

Kontrolldruck erhöhen

Erhöhte Kontrolldichte bedeutet mehr Polizei in der Verkehrsüberwachung.

Rapid-Fans, die keine sind

Ich bin selbst Fußballfan und gelegentlich Gast bei Spielen der obersten österreichischen Ligen, regelmäßig im Unterhaus.

Heimbewohner und ihr Wunsch ans Christkind

Liebes Christkind, wir Heimbewohner im Landespflegeheim Waidhofen/Ybbs und unsere Angehörigen, aber auch das Pflegepersonal haben Ärger mit dem „Sankt Bürokratius“.

Fahrplanwechsel

Seit dem Fahrplanwechsel am vergangenen Sonntag wurde bei uns die letzte Verbindung am Abend von Linz gestrichen.

Es handelt sich um eine endende Ressource!

Bei den Diskussionen rund um den Bau des Fußballstadions scheint es nur um Fragen nach Standpunkten und Sichtweisen zu gehen.

Mehr Selbstkritik

Ich schaue in die Wählerstromanalyse der Nationalratswahl 2017 und erkenne dort, dass die SPÖ den größten Stimmenverlust an die FPÖ erlitten hat.

Kommentare (1)

OÖNachrichten auf Facebook OÖNachrichten auf Twitter OÖNachrichten auf Google+ OÖNachrichten RSS