Lade Inhalte...
WIR SIND ZEITUNG
Texte 2020
Wir sind Zeitung 2021

Wir sind Zeitung, Teil 6

Unterricht ganz anders! Da gibt es was zu erzählen.

Folgender Beitrag wurde eingereicht von:

Name: Anja, Leni, Nina, Philip 4a NMS Waldhausen
Schule: NMS Waldhausen
Klasse: 4a

Nicht auf die anderen zeigen!
Meiner Meinung nach glauben zu viele Menschen, dass die anderen an der Klimaerwärmung schuld sind. Jedoch stimmt das NICHT! Wir müssen unsere Art zu leben ändern! Unser Konsumverhalten, die wirtschaftlich starken Staaten und das Internet gehören zu den größten Umweltverschmutzern. Wir sollten mehr verzichten und bewusster leben. Ich finde es unverschämt, wenn man die anderen beschuldigt, jedoch selber daran schuld ist und im Kleinen etwas dazu beiträgt. Leni

Der Fall ist klar!
Vor allem seit der Industrialisierung sind die Temperaturen rasant gestiegen. Dies zu leugnen ist die Bequemlichkeit, sich nicht informieren zu müssen. Natürliche Klimaschwankungen gab es schon immer, allerdings nie so stark wie in den letzten Jahren. Mittlerweile sollte eigentlich klar sein, dass der Mensch daran schuld ist und wir endlich die Initiative ergreifen müssen. Nina


Alles ganz normal?
Auch früher gab es schon große Temperaturveränderungen. Doch gab es damals schon Autos, Brandrodungen und das Internet? Ich bin davon überzeugt, dass der Menschen maßgeblich zum Klimawandel beiträgt, denn es passiert nicht einfach so, dass Pole und Gletscher schmelzen. Philip

Meine Meinung zum Klimawandel

Anja, Leni, Nina, Philip 4a NMS Waldhausen NMS Waldhausen

Name: Anja, Leni, Nina, Philip 4a NMS Waldhausen
Schule: NMS Waldhausen
Klasse: 4a

Nicht auf die anderen zeigen!
Meiner Meinung nach glauben zu viele Menschen, dass die anderen an der Klimaerwärmung schuld sind. Jedoch stimmt das NICHT! Wir müssen unsere Art zu leben ändern! Unser Konsumverhalten, die wirtschaftlich starken Staaten und das Internet gehören zu den größten Umweltverschmutzern. Wir sollten mehr verzichten und bewusster leben. Ich finde es unverschämt, wenn man die anderen beschuldigt, jedoch selber daran schuld ist und im Kleinen etwas dazu beiträgt. Leni

Der Fall ist klar!
Vor allem seit der Industrialisierung sind die Temperaturen rasant gestiegen. Dies zu leugnen ist die Bequemlichkeit, sich nicht informieren zu müssen. Natürliche Klimaschwankungen gab es schon immer, allerdings nie so stark wie in den letzten Jahren. Mittlerweile sollte eigentlich klar sein, dass der Mensch daran schuld ist und wir endlich die Initiative ergreifen müssen. Nina


Alles ganz normal?
Auch früher gab es schon große Temperaturveränderungen. Doch gab es damals schon Autos, Brandrodungen und das Internet? Ich bin davon überzeugt, dass der Menschen maßgeblich zum Klimawandel beiträgt, denn es passiert nicht einfach so, dass Pole und Gletscher schmelzen. Philip

Weitere Texte: