Lade Inhalte...
WIR SIND ZEITUNG
Texte 2018
Wir sind Zeitung 2018

Wir sind Zeitung, Teil 3

Fake-News: Wie kann ich mich schützen?

Folgender Beitrag wurde eingereicht von:

Name: Alexa Mollnhuber
Alter: 16
Schule: PTS Urfahr
Klasse: DK4

Eine Mutter buchte einen Clown für den 9. Geburtstag ihres Kindes Laura. Doch der Clown war außer sich und riss eines der Kinder zu Boden.

Am 19.10.2017 rief eine fürsorgliche Mutter bei einem Inserat aus dem Internet an. Laut ihrer Aussage klang der Mann sehr nett und seriös. "Er war der billigste Clown, den ich fand, also buchte ich ihn sofort", sagte die Mutter.

Der Abend lief ab wie folgt: "Er kam eine halbe Stunde früher, wie ausgemacht, damit wir seinen Programmablauf durchgehen konnten. Dann kamen alle Gäste. Als Lauras Mutter mit ihr hereinkam, fingen wir alle an, "Happy Birthday" zu singen. Sie strahlte, als sie ihre Freunde und Familie sah. Dann begannen wir mit dem Programm. Als erstes wurden Luftballontiere gemacht, dann gab es Kuchen. Die Kinder spielten anschließend noch ein wenig miteinander", erklärte die Mutter.
Sie meinte, dass die ausgelassenen Kinder anfingen, mit dem Kuchen zu werfen. Als der Clown hilfreich versuchte, die Kinder zu stoppen, rutschte er auf einem großen Stück Kochen aus, verlor das Gleichgewicht und fiel anschließend auf Laura."In diesem Moment fiel der besorgten Mutter das Herz wohl wortwörtlich in die Hose, doch der Clown und ihre Tochter standen sofort wieder auf. "Es ist nichts weiter Schlimmes passiert", sagte sie,"im Nachhinein sagte Laura sogar zu mir, dass das bisher der beste Geburtstag ihres Lebens war."

Clown schlägt Kinder

Name: Alexa Mollnhuber
Alter: 16
Schule: PTS Urfahr
Klasse: DK4

Eine Mutter buchte einen Clown für den 9. Geburtstag ihres Kindes Laura. Doch der Clown war außer sich und riss eines der Kinder zu Boden.

Am 19.10.2017 rief eine fürsorgliche Mutter bei einem Inserat aus dem Internet an. Laut ihrer Aussage klang der Mann sehr nett und seriös. "Er war der billigste Clown, den ich fand, also buchte ich ihn sofort", sagte die Mutter.

Der Abend lief ab wie folgt: "Er kam eine halbe Stunde früher, wie ausgemacht, damit wir seinen Programmablauf durchgehen konnten. Dann kamen alle Gäste. Als Lauras Mutter mit ihr hereinkam, fingen wir alle an, "Happy Birthday" zu singen. Sie strahlte, als sie ihre Freunde und Familie sah. Dann begannen wir mit dem Programm. Als erstes wurden Luftballontiere gemacht, dann gab es Kuchen. Die Kinder spielten anschließend noch ein wenig miteinander", erklärte die Mutter.
Sie meinte, dass die ausgelassenen Kinder anfingen, mit dem Kuchen zu werfen. Als der Clown hilfreich versuchte, die Kinder zu stoppen, rutschte er auf einem großen Stück Kochen aus, verlor das Gleichgewicht und fiel anschließend auf Laura."In diesem Moment fiel der besorgten Mutter das Herz wohl wortwörtlich in die Hose, doch der Clown und ihre Tochter standen sofort wieder auf. "Es ist nichts weiter Schlimmes passiert", sagte sie,"im Nachhinein sagte Laura sogar zu mir, dass das bisher der beste Geburtstag ihres Lebens war."

Weitere Texte: