Lade Inhalte...

Bezahlte Anzeige

Das Tier im Mittelpunkt

19. Februar 2020

Tiere sind sehr oft Familienmitglieder und somit ein wichtiger Teil unseres Lebens. Sie sind treue Weggefährten, bringen uns zum Lachen oder trösten uns in traurigen Zeiten. Sie zeigen uns aber auch immer wieder, welche Themen in unserem Leben wichtig sind.

„Tiere fördern die Entwicklung der sozialen Kompetenz.“

Bei Kindern, die mit Tieren aufwachsen dürfen, bringt der Umgang mit den meist vierbeinigen Freunden Spaß und Abwechslung in den All- tag. Dies unterstützt  sie auch bei der Entwicklung ihres Verantwortungsbewusstseins und ihrer sozialen Kompetenz, wie zahlreiche Studien belegen.

Was wir dabei nicht vergessen sollten: Tiere  sind vor allem auch treue und (mit-)fühlende Gefährten, die sich gerne der Stimmungen ihrer Familie annehmen. Somit ist es nur natürlich, dass in Stresssituationen oder bei Veränderungen eine Disbalance in ihrem energetischen System entsteht. So kann sich dadurch auch ihr Verhalten verändern. Damit ist in weiterer Folge nicht nur das Tier aus seinem Gleichgewicht, sondern eventuell auch die Beziehung zu seiner Familie. Energetische Methoden können dabei Abhilfe schaffen.

„Professionelle energetische Unterstützung ist eine Wohltat für das Tier.“

 
 
Lädt
turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

turned_in

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

mehr zum Thema