Lade Inhalte...

Bezahlte Anzeige

Kalabrien die neue Urlaubsliebe

18. Dezember 2019

Die südlichste Region des italienischen Festlands zählt für viele zur schönsten Italiens.

Hier an der Stiefelspitze finden Sie nicht nur verträumte Städtchen und kristallklares Wasser, sondern auch raue Berglandschaften, historisch geprägte Orte und weite Pinienwälder. Somit ist Kalabrien sowohl für Familienurlaube als auch für Individualreisen ein perfekter Ort, um die schönste Zeit des Jahres zu genießen.

Capo Vaticano – das Kap der Prophezeiungen

Am Capo Vaticano verwirklicht sich der Traum vom Badeparadies. Dieser Küstenabschnitt gilt als einer der schönsten Kalabriens und ermöglicht einen atemberaubenden Ausblick auf das Meer und die Klippen. Der Legende nach soll sich hier die von den Sarazenen einst geraubte, wunderschöne Canfora vom Kap in den Tod gestürzt haben. Daher leuchtet das Meer in ihren Lieblingsfarben türkisblau und azur. 
Der Name Capo Vaticano" kommt nicht vom italienischen Vaticano und hat demnach nichts mit dem Vatikan zu tun. Ursprünglich hieß es „Capo dei Vaticinii“, was so viel wie Kap der Prophezeiungen" bedeutet.

Tropea und Santa Maria dell Isola

Diese Stadt gilt als eines der beliebtesten Urlaubsziele Kalabriens, denn sie ist zweigeteilt. Auf einem steil abfallenden Felsen liegt das Stadtzentrum. Darunter am Meer finden Sie den unteren Stadtteil, den touristischen Hafen „La Marina“ sowie den Strand. Dieser gilt als einer der 20 schönsten Europas. In der Altstadt laden zahlreiche Cafés und kleine Boutiquen in engen Gassen zum Flanieren ein. Unbedingt sollten Sie sich auch durch die Feinkostläden probieren und traditionelle Produkte wie die kalabrische Salami Nduja, Pecorino-Käse und die hervorragend dazu passende Zwiebelmarmelade aus den cipolle rosse" verkosten. Einer der meistfotografierten Stellen Tropeas ist sicher die Wallfahrtskirche Santa Maria dell Isola. Sie thront nahe dem Zentrum auf einem Felsen und bietet auch abends ein wunderschönes Fotomotiv.

>> Hier geht´s zu den Terminen und zur Buchung Ihrer Kalabrien Reise <<

Bildergalerie ansehen

Bild 1/5 Bildergalerie: Kalabrien

Die Stadt, wo Tartufo di Pizzo erfunden wurde

In Pizzo wird die süße Kalorienbombe auch heute noch von Hand zubereitet. Das traditionelle Tartufo besteht aus Nuss-Schokoeis. Die Eiskugel ist mit flüssiger Schokolade gefüllt und außen mit Kakao bestäubt. Gerne lassen sich die Kalorien in den engen Gassen der urigen Stadt bei einem Rundgang wieder verbrennen. Ein Besuch in der unweit gelegenen Höhlenkirche Piedigrotta lohnt sich. Die kleine Kirche wurde einst von Schiffbrüchigen von Hand in die Klippen gehauen.

Sagenhafte Vielfalt

Mit über 300 Sonnentagen pro Jahr gehört Kalabrien zu den sonnenreichsten Regionen Europas. Daher ist die Vegetation reich an Zitronenbäumen, Palmen, Agaven, Pinien und Eukalyptusbäumen. Unweit von Kalabrien, umgeben vom Ionischen und Tyrrhenischen Meer liegt, nur durch die Straße von Messina getrennt, Sizilien. Wer also genug von Kalabrien haben sollte, für weitere Ausflüge ist gesorgt.

Hier finden Sie unsere beliebtesten Reisewelten
Reisewelt Reisen
Reisewelt Individualreisen
Traum Kreuzfahrten
Fernreisen - Stillen Sie Ihr Fernweh
Die populärsten Städtereise-Ziele
Rundreisen - Unsere Reisewelt Tipps
Kontakt
Reiseweltangebote sind österreichweit in allen 26 Reisewelt-Filialen buchbar und auf www.reisewelt.at 
Lädt
turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

turned_in

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

mehr zum Thema